Astrophysikalisches Observatorium Şamaxı

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Astrophysikalische Observatorium Şamaxı (aserbaidschan: Şamaxı Astrofizika Rəsədxanası, ŞAR, englisch: Shamakhy Astrophysical Observatory, ShAO) ist eine Sternwarte der Republik Aserbaidschan, in der Şamaxı-Region im Südkaukasus, in 1530 Meter Höhe. Es wird auch als Tusi Observatorium bezeichnet, nach Nasir ad-Din at-Tusi. Es steht unter der Verwaltung der Nationalen Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans.

Astrophysikalisches Observatorium Şamaxı

Instrumente[Bearbeiten]

Das Observatorium verfügt über ein 2 Meter Durchmesser großes Spiegelteleskop der Fa. Carl Zeiss Jena und einer Reihe kleinere Instrumente.

Weblinks[Bearbeiten]

40.77222222222248.584444444444Koordinaten: 40° 46′ 20″ N, 48° 35′ 4″ O