Atbassar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Atbassar
Атбасар
Атбаса́р
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Aqmola
Gegründet: 1846
Koordinaten: 51° 48′ N, 68° 22′ O51.868.366666666667Koordinaten: 51° 48′ 0″ N, 68° 22′ 0″ O
Fläche: 232 km²
 
Einwohner: 30.436 (2009 [1])
Bevölkerungsdichte: 131 Einwohner je km²
 
Zeitzone: EKST (UTC+6)
Telefonvorwahl: (+7) 71643
Postleitzahl: 020400
Kfz-Kennzeichen: C
 
Gemeindeart: Stadt
Webpräsenz:
Atbassar (Kasachstan)
Atbassar
Atbassar
Bilder von Atbassar

Atbassar (kasachisch Атбасар; russisch Атбаса́р) ist eine Stadt in Kasachstan. Sie ist das Zentrum des Bezirkes Atbassar des Gebietes Aqmola.

Geografische Lage[Bearbeiten]

Die Stadt befindet sich im Gebiet Aqmola im zentralen Norden Kasachstans.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Atbassar hat 30.436 Einwohner (2009).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde 1846 als kosakische Staniza Atbassarskaja (Атбасарская) gegründet. 1892 bekam die Stadt den heutigen Namen sowie die Stadtrechte verliehen.

Bildung[Bearbeiten]

Die Stadt beinhaltet 8 Schulen, in denen eine mittlere Reife erreicht werden kann. Außerdem wurde am 2. Oktober 2000 eine Atbassarische Filiale der Seyfullin-Agraruniversität mit den Fakultäten Energie und Technik eröffnet.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Atbassar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Население Республики Казахстан Итоги Национальной переписи населения Республики Казахстан 2009 года (Census 2009)