Atlanersa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Namen von Atlanersa
Thronname
Hiero Ca1.svg
ra x
D43
kA
Hiero Ca2.svg
Chukare
in ägyptischen Hieroglyphen
Eigenname
Hiero Ca1.svg
i ti rw
n
r
Aa18
Hiero Ca2.svg
Atlanersa
in ägyptischen Hieroglyphen
Siegel des Atlanersa

Atlanersa war ein nubischer König, der um 640 v. Chr. regierte.

Er war der Sohn des Taharqa und einer […]salka (Name nicht ganz erhalten) und mit seinen Schwestern Yeturow und Khalese verheiratet. Die Mutter seines Nachfolgers Senkamanisken und wohl eine Nebenfrau, war dagegen Malotaral.

Atlanersa ist von Darstellungen in den Tempeln am Berg Barkal bekannt. Von dort stammt auch ein Granitaltar mit seinem Namen und aus Dongola stammt das Fragment eines Obelisken mit seinem Namen. Er ist im Grab Nu 20 in Nuri begraben worden, da sich dort eine Opfertafel mit seinem Namen fand.

Titel[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • László Török, in: Tormod Eide (Hrsg): Fontes Historiae Nubiorum. Volume 1: Tormod Eide: From the eighth to the mid-fifth Century BC. Institutt for Klassisk Filologi, Russisk og Religionsvitenskap, Bergen 1994, ISBN 82-991411-6-8, S. 210–211.
Vorgänger Amt Nachfolger
Tanotamun König von Nubien
ca. 640 v. Chr.
Senkamanisken