Atlantic Division (NHL)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Atlantic Division ist eine der Eastern Conference zugehörige Division der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL. Sie umfasst acht Teams, ebenso wie die Metropolitan Division als ihr Gegenstück innerhalb der Eastern Conference.

Die Einteilung der Conference in Divisions erfolgt recht willkürlich. So umfasst die Atlantic Division alle Teams der Eastern Conference, die nördlich von New York beheimatet sind (inkl. aller kanadischen Teams), sowie die Teams aus Florida. Die Atlantic Division wurde nach der Expansion der Liga 1993 als Nachfolger der Patrick Division gegründet. Im Rahmen der Umstrukturierung zu Beginn der Saison 2013/14 ging die Bezeichnung „Atlantic Division“ auf die vormals als Northeast Division bekannte Division über. Die frühere Atlantic Division heißt nun Metropolitan Division und bildet gemeinsam mit der Atlantic selbst die gesamte Eastern Conference.

Die Teams[Bearbeiten]

Folgende Teams spielen seit der Saison 2013/14 in der Atlantic Division:

Ehemalige Teams[Bearbeiten]

Meister[Bearbeiten]

Jahr Name
1994 New York Rangers
1995 Philadelphia Flyers
1996 Philadelphia Flyers
1997 New Jersey Devils
1998 New Jersey Devils
1999 New Jersey Devils
2000 Philadelphia Flyers
2001 New Jersey Devils
2002 Philadelphia Flyers
2003 New Jersey Devils
2004 Philadelphia Flyers
2005 Lockout
2006 New Jersey Devils
2007 New Jersey Devils
2008 Pittsburgh Penguins
2009 New Jersey Devils
2010 New Jersey Devils
2011 Philadelphia Flyers
2012 New York Rangers
2013 Pittsburgh Penguins
2014 Boston Bruins