Attilio Piccioni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Attilio Piccioni (* 14. Juli 1892 in Poggio Bustone; † 10. März 1976 ebenda) war ein italienischer Politiker.

Piccioni war Mitbegründer und Mitglied der Democrazia Cristiana und war 1954 und von 1962 bis 1963 unter Ministerpräsident De Gasperi Außenminister seines Landes. Zudem war er von 1950 bis 1951 Justizminister. Er gehörte außerdem von 1953 bis 1958 der Camera dei deputati an und wurde 1972 Senator.

Sein Sohn ist der Jazzmusiker und Filmkomponist Piero Piccioni.