Auchtermuchty (Schottland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auchtermuchty
Auchtermuchty (Schottland)
Auchtermuchty
Auchtermuchty

56.292777777778-3.235Koordinaten: 56° 18′ N, 3° 14′ W

Basisdaten
Landesteil Scotland
Unitary authority Fife
Bevölkerung 2010 (Zensus 2001)
Verwaltung
Post town CUPAR
Postleitzahlen­abschnitt KY14
Vorwahl 01337
Britisches Parlament North East Fife
Schottisches Parlament North East Fife
Hauptstraße von Auchtermuchty

Auchtermuchty (schott.-gälisch Uachdar Mucadaidh, ursprünglich Uachdarmuc von gälisch Uachdar-muic[1]) ist eine Stadt in der schottischen Unitary Authority Fife. Sie ist etwa 11 km nordnordwestlich von Glenrothes und 18 km südöstlich von Stirling gelegen. Durch Auchtermuchty führt die A91. Im Jahre 2001 verzeichnete Auchtermuchty 2010 Einwohner.[2]

Unter König Jakob V. wurde Auchtermuchty zum Royal Burgh ernannt. Im 18. und 19. Jahrhundert befanden sich in Auchtermuchty textil- oder holzverarbeitende Betriebe.[1] Zwischen 1829 und 1926 war Auchtermuchty Standort der überregional bedeutenden Whiskybrennerei Auchtermuchty.[3]


Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Auchtermuchty – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Eintrag im Gazetteer for Scotland
  2. Statistische Daten
  3. Informationen zur Brennerei