Audi Avantissimo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Audi
Bild nicht vorhanden
Avantissimo
Präsentationsjahr: 2001
Fahrzeugmesse: IAA
Klasse: Oberklasse
Karosseriebauform: Kombi
Motor: Ottomotor:
4,2 Liter (316 kW)
Länge: 5060 mm
Breite: 1910 mm
Höhe: 1430 mm
Serienmodell: keines

Der Audi Avantissimo war eine im Herbst 2001 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vorgestellte Konzeptstudie von Audi, ein für die Oberklasse gedachter Kombi.[1]

Das Fahrzeug hatte einen Achtzylinder-Biturbo-Motor mit 4,2 Liter Hubraum und 316 kW (430 PS) sowie ein sechsstufiges Automatikgetriebe. Aluminiumfahrwerk, Luftfederung und Allradantrieb sorgten bei der IAA für Aufsehen. Die Studie enthielt erstmals das Infotainmentsystem MultiMedia Interface.

Das Modell hatte ein Glasdach, die Sitze konnten elektrisch eingestellt werden. Die Heckklappe ließ sich um bis zu 70 Grad stufenlos öffnen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Konzeptstudie Audi Avantissimo auf audi.de
  2. Audi Avantissimo auf audi-freaks.de

Weblinks[Bearbeiten]