Aufnahmeleiter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufnahmeleiter bezeichnet

  • einen Mitarbeiter einer Film- oder Fernsehproduktion, siehe Erste Filmaufnahmeleitung. Der Aufnahmeleiter trifft die Vorbereitungen, koordiniert und organisiert die Proben und Aufzeichnungen im TV oder Filmbereich. Als Bindeglied arbeitet er dabei eng mit der Regie, der Produktionsleitung, den Mitwirkenden, und der Technikcrew zusammen.
  • den die Musikproduktion leitende Person, siehe Tonmeister

Bei Film und beim Ton hat das Wort Aufnahmeleiter eine sehr unterschiedliche Bedeutung.

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.