Augustin Bertoletti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Augustin Bertoletti, eigentlich Antoine Marc Augustin Bertoletti (* 28. August 1775 in Mailand, Italien; † 6. März 1846 in Wien, Österreich) war ein französischer Brigadegeneral italienischer Abstammung.

Leben[Bearbeiten]

Während der Koalitionskriege diente Bertoletti unter Eugène de Beauharnais, dem Vizekönig von Italien.

Anschließend betraute man ihn mit der Führung einer Brigade unter dem Befehl von Achille Fontanelli und wurde später zu Jean-Baptiste Rusca versetzt. Als in der Schlacht an der Piave am 8. Mai 1809 Rusca vermisst wurde, wurde Bertoletti dessen Nachfolger. Im selben Jahr noch kämpfte er in der Schlacht bei Wagram und zeichnete er sich mit dieser Brigade in der Schlacht bei Raab aus.

Während der Kriege in Spanien verteidigte Bertoletti Tarragona gegen die britische Armee unter Befehl von John Murray.

Nach den Koalitionskriegen entsandte Napoleon Bertoletti nach Wien und betraute ihn mit politisch-administrativen Aufgaben. Im Alter von 71 Jahren starb Bertoletti dort am 6. März 1846.

Ehrungen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Scott Bowden, Charlies Tarbox: Armies on the Danube 1809. Emperor Press, Chicaco, Ill. 1989, ISBN 0-913037-08-7.
  • Michael Glover: The Peninsular War 1807–1814. A concise military history. Penguin Books, London 2001, ISBN 0-14-139041-7 (Nachdr. d. Ausg. London 1974).
  • Kevin F. Kiley: Once there were titans. Napoleon's generals and their battles. 1800–1815. Greenhill Press, London 2007, ISBN 978-1-85367-710-6.
  • Charles Mullié: Biographie des célébrités militaires des armées de terre et de mer de 1789 à 1850. Poignavant, Paris 1852 (2 Bde.).
  • Georges Six: Dictionnaire biographique des géneraux & amiraux français de la révolution et de l'émpire. 1792–1814. Saffroy, Paris 1999, ISBN 2-901541-06-2 (2 Bde., Nachdr. d. Ausg. Paris 1934).
  • Digby Smith: The Napoleonic Wars Data Book. Greenhill Press, London 1998, ISBN 1-85367-276-9.