Augustin François Lemaître

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Augustin François Lemaître (* 1797; † 1870) war ein französischer Reproduktionsstecher (Kupfer- und Stahlstecher), Illustrator und Lithograf.

Lemaitre war in Paris als Reproduktionsstecher tätig. Noch Jahre vor dem Durchbruch erst des Stahlstiches und dann der Fotografie dienten 1826 zwei seiner Porträt-Stiche dem Erfinder der Fotografie, Joseph Nicéphore Nièpce, als Objekt bei der Entwicklung eines neuartigen Reproduktionsverfahrens, der Heliografie.[1]

Werke (unvollständig)[Bearbeiten]

Der polnisch-litauische Feldherr Jan Karol Chodkiewicz; Stich von Lemaître
  • mit Philippe Le Bas: France: Dictionnaire encyclopédique (3 Editionen in 1840 in Französisch), Firmin Didot frères, 1841; online:

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Augustin François Lemaître – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Encyclopedia Britannica: Nicéphore Niépce
  2. worldcat