Augustinerinnen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Augustinerin in Amsterdam

Augustinerinnen ist eine Sammelbezeichnung für verschiedene Orden oder Kongregationen für Nonnen bzw. Ordensschwestern, die nach der von Augustinus von Hippo verfassten Regel des hl. Augustinus leben. Ihre Mitglieder leisten einfache oder feierliche Gelübde.

Augustinerinnen mit feierlichen Gelübden[Bearbeiten]

Kongregationen mit einfachen Gelübden[Bearbeiten]

Diese Kongregationen sind zum Teil dem Augustinerorden OSA als dritter Orden angegliedert.