Automobili Aurea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aurea von 1925

Aurea war ein italienischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen Fabbrica Torinese Automobili Aurea begann 1920 in Turin mit der Produktion von Automobilen.

1929[1] oder 1932[2] wurde die Produktion eingestellt.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Das erste Modell besaß einen Vierzylindermotor mit 1460 cm³ Hubraum und wurde bis 1926 produziert. Ab 1925 folgte die Sportausführung Sport 4000 mit 1497 cm³ Hubraum.

Ein Fahrzeug dieser Marke ist im Oldtimermuseum Pietro Agustoni in Stabio zu besichtigen.

Literatur[Bearbeiten]

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die große Automobil-Enzyklopädie. BLV, München 1986, ISBN 3-405-12974-5
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours.
  2. Die große Automobil-Enzyklopädie.