Autoroute A23

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A23 in Frankreich
Autoroute A23
Karte
Verlauf der A 23
Basisdaten
Betreiber: DIR Nord
Gesamtlänge: 43 km

Regionen:

Die Autoroute A 23 ist eine französische Autobahn und verbindet Lesquin mit Valenciennes. Sie hat eine Länge von 43 km.

Diese Straße war bis 1982 die C27. Der südliche Abschnitt von Orchies nach Valenciennes wurde vor allem durch den Ausbau der alten N 49 hergestellt, während der nördliche Abschnitt von Orchies nach Lille, der zuerst eröffnet wurde, komplett neu gebaut wurde.

Die Nutzung der Autobahn ist gebührenfrei. Sie wird von der Autobahngesellschaft DIR Nord unterhalten.

Geschichte[Bearbeiten]

  • 15. Januar 1974: Eröffnung des Abschnitts Lesquin - Orchies (A 27 - Ausfahrt 2)
  • 24. August 1976: Eröffnung des Abschnitts Orchies - La Sentinelle (Ausfahrt 2 - A 2)

Weblinks[Bearbeiten]