Autosan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HSTools.svg

Dieser Artikel wurde auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Transport und Verkehr eingetragen.
Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich an der Diskussion. (+)

Autosan-Logo

Autosan in Konkurs ist ein in den 1950er Jahren gegründeter, polnischer Omnibushersteller. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Sanok im Südosten Polens.

Mit der Gründung sollte eine ausreichende Versorgung mit Omnibussen in Polen sichergestellt werden, da die sozialistischen Staaten sich zunehmend im Welthandel abkapselten und ihren Bedarf an Industriegütern immer stärker selbst decken mussten. Zusammen mit der Firma Jelcz prägen die Omnibusse Autosans das Stadtbild bis in die heutige Zeit.

Nach dem Fall des eisernen Vorhanges hatte Autosan mit seiner veralteten Produktpalette zu kämpfen, die jedoch stetig modernisiert und auf den Stand der Technik gebracht wurde.

Heute bietet das Unternehmen die gesamte Omnibuspalette vom Stadtverkehrs- bis zum Reisebus an und gehört auch weiterhin zu den größten Omnibusherstellern Polens.

Das Vertriebsnetz umfasst europäischen (auch Nicht-EU-Ländern), afrikanischen und asiatischen Ländern. Derzeit produziert die Firma rund 300 Busse pro Jahr.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Autosan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien