Avacon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Avacon AG)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Avacon AG
Logo der Avacon
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 20. August 1999
Sitz Helmstedt, Deutschland
Leitung Vorstand:
  • Michael Söhlke (Vorsitz)
  • Frank Aigner
  • Matthias Herzog

Vorsitzender des Aufsichtsrates:

  • Thomas König
Mitarbeiter ca. 1900
Umsatz ca. 1,6 Mrd. € (2011)
Website www.avacon.de
Stand: 2012 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2012
E.ON Avacon Verwaltungsgebäude in Helmstedt
Logo der E.ON Avacon bis Juni 2013

Die Avacon AG ist einer der größten regionalen Strom- und Gasnetzbetreiber in Deutschland. Das Netzgebiet erstreckt sich auf Teile von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Das Stromnetz hat eine Länge von mehr als 54.000 km und das Gasnetz besitzt eine Länge von 17.000 km. Zum 1. Juli 2005 erfolgte die Umfirmierung von Avacon in E.ON|Avacon. Seit dem 1. Juli 2013 heißt sie wieder nur Avacon. Der Firmensitz befindet sich in der niedersächsischen Kreisstadt Helmstedt.[1][2]

Der Avacon-Konzern entstand im Jahr 1999 aus einer Fusion der Hannover-Braunschweigischen Stromversorgungs-AG (HASTRA), der Überland-Zentrale Helmstedt AG (ÜZH), der Energieversorgung Magdeburg (EVM AG), der Ferngas Salzgitter GmbH (FSG) sowie der Landesgas Niedersachsen AG und gehört seit 2005 zum E.ON-Konzern. Das Unternehmen ist mehrheitlich (63,3 %) im Besitz der E.ON Beteiligungs GmbH. 36,7 % der Aktien gehören kommunalen Aktionären.[3]

Beteiligungen[Bearbeiten]

Die Avacon war im Jahr 2011 an 52 Unternehmen beteiligt. In der folgenden Tabelle sind alle Unternehmen mit einer Beteiligung über zwanzig Prozent aufgeführt.[4][5]

Beteiligungen der Avacon AG
Gesellschaft Sitz Anteil Geschäftsfeld
E.ON Avacon Vertrieb GmbH Helmstedt 100,00 % Vertrieb von Energie und Wasser
Avacon Natur GmbH Sarstedt 100,00 % Wärme- und Kälte Versorgung, Stromerzeugung
Biogas Steyerberg Braunschweig 100,00 % (gehalten von der Avacon Natur GmbH) Biogaserzeugung
E.ON Best Service GmbH Hamburg 30,00 % Dienstleistungsprozesse
SVO Holding GmbH Celle 50,10 % Strom, Gas, Wasser, Wärme
WEVG Salzgitter Salzgitter 50,22 % Strom, Gas, Wasser, Wärme
LandE GmbH Wolfsburg 69,60 % Strom, Gas, Wasser, Wärme
Purena GmbH Wolfenbüttel 94,47 % Wasser
HSN Magdeburg GmbH Magdeburg 74,90 % Betrieb Hochspannungsnetze
Energieversorgung Sehnde GmbH Sehnde 30,00 % Energie
Energiewerke Isernhagen GmbH Isernhagen 49,00 % Energie
Gasspeicher Lehrte GmbH Helmstedt 100,00 % Gasspeicher
Gemeindewerk Wedemark GmbH Wedemark 49,00 % Netzbetreiber
Infrastrukturgesellschaft Stadt Nienburg/Weser mbH Nienburg/Weser 49,90 % Betrieb Straßenbeleuchtung
Luna Lüneburg GmbH Lüneburg 49,00 % Betrieb Straßenbeleuchtung
Netzgesellschaft Gehrden mbH Gehrden 49,00 % Netzbetreiber
Netzgesellschaft Hemmingen mbH Hemmingen 49,00 % Netzbetreiber
Netzgesellschaft Stuhr/Weyhe mbH Weyhe 49,00 % Netzbetreiber
Stadtwerke Blankenburg GmbH Blankenburg 30,00 % Energie
Stadtwerke Burgdorf GmbH Burgdorf 49,00 % Energie
Stadtwerke Garbsen GmbH Garbsen 24,90 % Energie
Stadtwerke Neustadt GmbH & Co. KG Neustadt 24,90 % Energie
Stadtwerke Wolfenbüttel GmbH Wolfenbüttel 26,00 % Energie
Stadtwerke Wolmirstedt GmbH Wolmirstedt 49,40 % Energie
Städtische Werke Magdeburg GmbH Magdeburg 26,67 % Energie
regiolicht Niedersachsen GmbH Helmstedt 100,00 % Lösungen im Bereich von Straßenbeleuchtung
regiocom Berlin GmbH Berlin 50,00 % ---
regiocom Halle GmbH Halle (Saale) 50,00 % ---
Gemeindewerke Uetze GmbH Uetze 48,98 % Energie
Stromversorgung Zerbst Zerbst 30,00 % Energie
Stadtversorgung Pattensen GmbH & Co. KG Pattensen 49,00 % Netzbetreiber
Stromnetzgesellschaft Bad Salzdetfurth mbH Zerbst 49,00 % Netzbetreiber
Stromversorgung Zerbst GmbH & Co. KG Zerbst 30,00 % Energie
Überlandwerk Leinetal GmbH Gronau 48,00 % Energie
Energie-Agentur Weyhe GmbH Weyhe 50,00 % Energie
Metegra GmbH Laatzen 25,00 % Energiemesstechnik
regiocom GmbH Magdeburg 50,00 % Dienstleistungen Energiewirtschaft
Überlandwerk Leinetal GmbH Gronau 48,00 % Energie
EAV Beteiligungs-GmbH Helmstedt 100,00 % ---
EAV 2. Beteiligungs-GmbH Helmstedt 100,00 % ---

Literatur[Bearbeiten]

  •  E.ON Avacon AG (Hrsg.): Jahresbericht 2007. Gutenberg Beuys, Hannover 2008.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mitteilung der Umfirmierung durch die Energiegemeinschaft Energa vom August 2007 (PDF; 461 kB)
  2. Kurz und Knapp 2012. Abgerufen am 9. August 2012 (PDF; 2,0 MB).
  3. http://www.avacon.de/unternehmen/daten_und_fakten.aspx
  4. Jahresabschluss 2011 E.ON Avacon AG. Abgerufen am 16. April 2013.
  5.  E.ON Avacon AG (Hrsg.): Jahresbericht 2011.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Avacon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

52.22808055555611.017069444444Koordinaten: 52° 13′ 41″ N, 11° 1′ 1″ O