Avant (Sänger)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Avant (* 26. April 1978 in Cleveland, Ohio; vollständiger Name Myron Avant) ist ein mehrfach mit Platin ausgezeichneter US-amerikanischer R&B-Sänger.

Er ist Absolvent der Cleveland School of the Arts (Cleveland Kunstakademie), er absolvierte seinen Abschluss im Jahre 1995 und ist bekannt für Hits wie „Seperated“ (in dessen Remix R&B-Sängerin Kelly Rowland mitsang), My First Love (im Feature mit Tamia) und Read Your Mind (Remix mit Snoop Dogg). Er arbeitete am Remix des Songs „Karma“ von Rapper Lloyd Banks mitd, der sich auf dem Album The Hunger for More befindet.

Auch war er auf einem Remix des Songs Stickwitu der Pussycat Dolls zu hören. Er gab an, dass er anfangs ablehnte mit den Pussycat Dolls zusammenzuarbeiten, bis sie ihm einen besseren Vertrag anboten.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2000: My Thoughts (Platin, #45 US)
  • 2002: Ecstasy (Platin, #6 US)
  • 2003: Private Room (Gold, #18 US)
  • 2006: Director (Gold, #4 US)
  • 2008: Avant (#26 US)
  • 2010: The Letter (#114 US)
  • 2013: Face The Music (#40 US)

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chart Position Album
US Hot 100 US R&B/Hip-Hop
2000 „Separated“ (feat. Kelly Rowland) 23 1 My Thoughts
„My First Love“ (feat. Keke Wyatt) 26 4
2002 „Makin' Good Love“ 27 7 Ecstasy
„Don't Say No, Just Say Yes“ 96 51
2003 „Read Your Mind“ (feat. Snoop Dogg) 13 5 Private Room (Every_b)
2004 „Don't Take Your Love Away“ 37 13
„Can't Wait“ - 55 Shark Tale Soundtrack
2005 „You Know What“ (feat. Lil Wayne) - 58 Director
2006 4 Minutes 57 9
„Lie About Us“ (feat. Nicole Scherzinger) - 101
2008 „When It Hurts“ 91 -

Featured Singles[Bearbeiten]

Titelliste:Director[Bearbeiten]

  • 1. „So Many Ways“
  • 2. „This Is Your Night“
  • 3. „You Know What“ (feat. Lil Wayne)
  • 4. „4 Minutes“
  • 5. „Stickwitu (Urban Remix)“ (Feat. The Pussycat Dolls)
  • 6. „With You“
  • 7. „Exclusive“ (Feat. Lloyd Banks)
  • 8. „Right Place, Wrong Time“
  • 9. „Grown Ass Man“
  • 10. „Director“
  • 11. „Lie About Us“ (Feat. Nicole Scherzinger)
  • 12. „Imagination“
  • 13. „Mr. Dream“
  • 14. „Now You Got Someone“
  • 15. „GPSA (Ghetto Public Service Announcement)“ (Feat. Jermaine Dupri)

Weblinks[Bearbeiten]