Avenue Jean-Médecin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick von der Place Masséna nach Norden

Die Avenue Jean-Médecin ist eine Straße, die in Nord-Südrichtung durch das Zentrum von Nizza führt. Ihr Name wurde historisch mehrfach geändert, heute ist sie (seit 1966) nach dem Langzeit-Bürgermeister Jean Médecin benannt. Im Lokaldialekt von Nizza heißt sie Avenguda Jouan-Medecin, consòu de Nissa. Sie dient heute hauptsächlich als Einkaufsstraße und wird von der neuen Straßenbahn Nizza (Linie 1) durchquert.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Straßenzug wurde 1864 geplant.[1] Er hieß im Zweiten Kaiserreich Avenue du Prince-Impérial, ab 1870 Avenue de la Gare und ab Ende 1918 Avenue de la Victoire. Die Benennung nach Jean Médecin wurde während der Amtszeit von dessen Sohn und Nachfolger im Bürgermeisteramt Jacques Médecin vorgenommen. Zwischen 2003 und 2007 wurde die Straße um Zuge des Ausbaus der neuen Tramway umgebaut.

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Luc Thevenon, Nice, cité d'histoire, ville d'art, Serre, Nice, 1993, ISBN 978-2-86410-195-6, S. 58

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Avenue Jean Medecin (Nice) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien