Avia BH-28

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Avia BH-28
Typ: Aufklärungsflugzeug
Entwurfsland: Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei
Hersteller: Avia
Erstflug: 1927
Stückzahl: 1

Die Avia BH-28 ist ein tschechoslowakisches Doppeldecker-Aufklärungsflugzeug. Konstruiert wurde sie von Pavel Beneš und Miroslav Hajn.

Der zweisitzige Prototyp erschien 1927. Der Prototyp wurde Vertretern der rumänischen Luftwaffe in Bukarest vorgeführt. Ein Auftrag wurde nicht erteilt. Es blieb bei dem einzigen Exemplar.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Spannweite 11,80 m
Länge 9,06 m
Höhe 3,45 m
Flügelfläche 36,50 m²
Leergewicht 1950 kg
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Dienstgipfelhöhe 7.200 m
Reichweite 900 km
Besatzung 1 Pilot, 1 Beobachter
Triebwerk(e) ein Sternmotor Armstrong Siddeley Jaguar
Leistung 287 kW / 385 PS
Bewaffnung ein starres, synchronisiertes 7,7-mm-MG und ein bewegliches 7,7-mm-MG

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste von Flugzeugtypen

Literatur[Bearbeiten]

  • Michael J. H. Taylor: Jane's Encyclopedia of Aviation. Studio Editions, London 1989, S. 86.
  • V. Němeček: Československá letadla. Naše Vojsko, Prag 1968.