Avulsio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der lat. Begriff Avulsio bezeichnet in der Medizin das gewaltsame Ausreißen respektive Abreißen eines Körperteils als Unfallgeschehen.

Avulsio bulbi
Avulsio nervi optici
  • Ausriss der Sehnerven
Avulsio fasciculi optici
  • Abriss des Sehnervs
Avulsio dentis
  • Ausschlagen eines Zahnes (Synonyme: Totalluxation, vollständige Luxation, Exartikulation) - siehe: Frontzahntrauma
Tuberositas-tibiae-Avulsion
  • Knöcherner Ausriss von Teilen der Tuberositas tibiae bei Kindern und Jugendlichen
  • Apophysennekrose der Tuberositas tibae beim Hund

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Gesundheitshinweis Dieser Artikel bietet einen allgemeinen Überblick zu einem Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte hierzu diese Hinweise zu Gesundheitsthemen beachten!