Away in a Manger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Away in a Manger (Mueller)
Away in a Manger (Kirkpatrick)

Away in a manger (englisch; sinngemäß übersetzt: ‚fernab in einer Futterkrippe‘) ist ein englischsprachiges Weihnachtslied.

Der Text bestand ursprünglich nur aus den ersten beiden Strophen, deren Autorschaft unbekannt ist, und wurde erstmals 1885 in einem lutherischen Sonntagsschule-Buch veröffentlicht. Das Lied wird zu zwei unterschiedlichen Melodien gesungen: Die ältere, aus dem Jahr 1887, trägt die Bezeichnung „Mueller“ und stammt von James Ramsey Murray (1841–1905). Diese Version ist eher in den Vereinigten Staaten – und dort vornehmlich unter Lutheranern und anderen evangelischen Konfessionen – bekannt. Eine alternative Melodie namens Cradle song komponierte William James Kirkpatrick 1895. Diese ist eher in England verbreitet, aber auch im Gesangbuch der aus England stammenden Episcopal Church in den USA enthalten. Diese Version wird auch in einem Weihnachtssketch Mr. Beans von Kindern vorgetragen, die an seiner Tür in England klingeln.

Liedtext[Bearbeiten]

Away in a manger, no crib for a bed,
The little Lord Jesus laid down His sweet head.
The stars in the bright sky looked down where He lay,
The little Lord Jesus, asleep on the hay.
The cattle are lowing, the Baby awakes,
But little Lord Jesus, no crying He makes;
I love Thee, Lord Jesus, look down from the sky
And stay by my side until morning is nigh.
Be near me, Lord Jesus, I ask Thee to stay
Close by me forever, and love me, I pray;
Bless all the dear children in Thy tender care,
And fit us for Heaven to live with Thee there.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]