Axioche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Axioche (griechisch Ἀξιόχη) ist in der griechischen Mythologie eine Nymphe. Von Pelops wird sie Mutter des Chrysippos, der entweder von seinen Halbbrüdern Thyestes und Atreus umgebracht wurde oder sich selbst aus Scham tötete, nachdem Laios sich in ihn verliebt hätte.

Literatur[Bearbeiten]