Bübchen-Werk Ewald Hermes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bübchen-Werk Ewald Hermes Pharmazeutische Fabrik GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1961
Sitz Soest
Leitung Paul Zanstra, Thomas Stiehm
Branche Pharmazeutika für Kleinkinder
Website www.buebchen.de

Die Bübchen-Werk Ewald Hermes Pharmazeutische Fabrik GmbH ist ein deutsches Unternehmen, das Körperpflegeprodukte für Säuglinge, Kinder und Schwangere produziert. Es hat seit 1967 seinen Sitz in Soest.

Geschichte[Bearbeiten]

In den 1940er Jahren mischte der Drogist Ewald Hermes aus Fenchel, Anis, Koriander, Kümmel und Süßholz einen Beruhigungstee gegen die Blähungen seines Sohnes. Die gute Wirkung des Tees führte dazu, dass er die Mischung als Bübchen-Tee in seiner Drogerie verkaufte.

Die Bübchen-Werk Ewald Hermes Pharmazeutische Fabrik GmbH wurde am 10. Januar 1961 in Delecke/Möhnesee durch Ewald Hermes gegründet. Die Produktion begann mit der Herstellung des Bübchen Beruhigungstees; es kamen Pflegeprodukte für Säuglinge hinzu. Der Vertrieb erfolgte in dieser Zeit über Drogerien und Apotheken.

Aufgrund der Nachfrage nach den Babypflegeprodukten von Bübchen erfolgte ein Umzug der Produktionsstätte von Delecke nach Soest. Nach dem tödlichen Verkehrsunfall des Firmengründers im Alter von 46 Jahren wurde der Familienbetrieb von seiner Frau weitergeführt. Seit 1983 ist die Marke Bübchen Teil der Nestlé Deutschland AG.

Die Bübchen-Werk Ewald Hermes Pharmazeutische Fabrik GmbH spezialisierte sich später auf Körperpflegeprodukte für Säuglinge, Kinder und Schwangere. Die Produkte werden im Einzelhandel und Drogerien vertrieben.

Literatur[Bearbeiten]

  • Öko-Test Jahrbuch Kleinkinder für 2007
  • Öko-Test Jahrbuch Kleinkinder für 2008

Weblinks[Bearbeiten]