BBC Philharmonic Orchestra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das BBC Philharmonic Orchestra ist das Sinfonieorchester der British Broadcasting Corporation (BBC). Es handelt sich um eines von insgesamt fünf Rundfunkorchestern des Senders. Das Orchester hat seinen Sitz in Manchester. Pro Jahr gibt das Orchester etwa 20 Konzerte in der Manchester Bridgewater Hall. Gegründet wurde es 1922 zunächst unter dem Namen „2ZY Orchestra“. Aktueller Chefdirigent des Orchesters ist Gianandrea Noseda, der seit 2006 ebenfalls Musikdirektor des Teatro Regio in Turin ist. Im Jahr 1991 wurde Sir Peter Maxwell Davies zum ersten Hauskomponisten ernannt. Sein Nachfolger in dieser Position wurde im Jahr 2000 James MacMillan, der wiederum im Jahr 2009 vom österreichischen Komponisten HK Gruber abgelöst wurde. Zu den Dirigenten mit denen das Orchester regelmäßig zusammenarbeitet gehören u. a. Yan Pascal Tortelier als Ehrendirigent, Vassily Sinaisky als offizieller erster Gastdirigent, Günther Herbig, Yutaka Sado, Juanjo Mena und Ludovic Morlot.

Weblink[Bearbeiten]