Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Strafsachen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von BGHSt)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Strafsachen (BGHSt) sind eine von den Mitgliedern des Bundesgerichtshofs herausgegebene, im Carl Heymanns Verlag, Köln, erscheinende Sammlung der wichtigen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs im Strafrecht, analog zur früheren Sammlung der Entscheidungen des Reichsgerichts in Strafsachen, RGSt.

Die Entscheidungen des Zivilrechts sind in der Entscheidungssammlung des Bundesgerichtshofs in Zivilsachen (BGHZ) ausgewiesen.

Zitierstil[Bearbeiten]

Der Abkürzung folgen beim Zitat üblicherweise Band, Seitenzahl, auf der die Entscheidung beginnt, und Seitenzahl der einschlägigen Stelle.

Die einzelnen Entscheidungen werden in der Form „BGHSt 46, 321, 327“ oder auch „BGHSt 46, 321 (327)“ zitiert. Das bedeutet, dass die zitierte Entscheidung in Band 46 der Entscheidungssammlung steht und auf Seite 321 beginnt; die Stelle, auf die es dem Zitierenden ankommt, steht auf Seite 327.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: BGHSt – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen