BH Telecom Indoors 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BH Telecom Indoors 2013
Logo des Turniers „BH Telecom Indoors 2013“
Datum 11.3.2013 - 17.3.2013
Auflage 11
ATP Challenger Tour
Austragungsort Sarajevo
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina
Turniernummer 1683
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/23Q/16D
Preisgeld 30.000 
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) TschechienTschechien Jan Hernych
Titelverteidiger (Doppel) DeutschlandDeutschland Dustin Brown
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jonathan Marray
Sieger (Einzel) FrankreichFrankreich Adrian Mannarino
Sieger (Doppel) Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Mirza Bašić
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Tomislav Brkić
Turnierdirektor Senad Hadzimesic
Turnier-Supervisor Hans-Jürgen Ochs
Letzte direkte Annahme Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Damir Džumhur (255)
Stand: 17. März 2013

Die BH Telecom Indoors 2013 waren ein Tennisturnier, das vom 11. bis zum 17. März 2013 in Sarajevo, Bosnien und Herzegowina stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2013 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Qualifikation[Bearbeiten]

Die Qualifikation fand vom 9. bis 11. März statt. Bei dieser wurden in drei Runden aus 23 Spielern insgesamt vier Qualifikanten bestimmt. Die Qualifikanten waren Fabrice Martin, Igor Zelenay, Ante Pavić und Marin Draganja.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. SlowenienSlowenien Blaž Kavčič 1. Runde
02. FrankreichFrankreich Josselin Ouanna Achtelfinale
03. SerbienSerbien Dušan Lajović Achtelfinale
04. FrankreichFrankreich Adrian Mannarino Sieg
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. DeutschlandDeutschland Simon Greul Achtelfinale
06. DeutschlandDeutschland Dustin Brown Finale
07. DeutschlandDeutschland Cedrik-Marcel Stebe 1. Runde
08. SlowakeiSlowakei Karol Beck Halbfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SlowenienSlowenien B. Kavčič 7 3 4  
   TschechienTschechien J. Veselý 64 6 6        TschechienTschechien J. Veselý 7 65 3  
WC  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina T. Brkić 7 6     WC  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina T. Brkić 65 7 6  
WC  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina F. Raspudić 66 3         WC  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina T. Brkić 4 3    
WC  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Bašić 3 3         8  SlowakeiSlowakei K. Beck 6 6    
Q  FrankreichFrankreich F. Martin 6 6       Q  FrankreichFrankreich F. Martin 2 63  
   SpanienSpanien A. Menéndez 7 4 5   8  SlowakeiSlowakei K. Beck 6 7    
8  SlowakeiSlowakei K. Beck 65 6 7       8  SlowakeiSlowakei K. Beck 66 4    
3  SerbienSerbien D. Lajović 6 6         6  DeutschlandDeutschland D. Brown 7 6    
   PortugalPortugal P. Sousa 0 4       3  SerbienSerbien D. Lajović 5 3    
   KasachstanKasachstan J. Koroljow 6 6        KasachstanKasachstan J. Koroljow 7 6    
   DeutschlandDeutschland B. Knittel 4 4            KasachstanKasachstan J. Koroljow 64 7 2
   UkraineUkraine O. Nedowjessow 6 6         6  DeutschlandDeutschland D. Brown 7 67 6  
Q  SlowakeiSlowakei I. Zelenay 3 3          UkraineUkraine O. Nedowjessow 3 4  
   ItalienItalien A. Giannessi 3 3     6  DeutschlandDeutschland D. Brown 6 6    
6  DeutschlandDeutschland D. Brown 6 6         6  DeutschlandDeutschland D. Brown 63 62  
7  DeutschlandDeutschland C.-M. Stebe 4 6 69       4  FrankreichFrankreich A. Mannarino 7 7  
   FrankreichFrankreich P.-H. Herbert 6 4 7        FrankreichFrankreich P.-H. Herbert 4 6 7  
   BelgienBelgien Y. Mertens 2 64        TschechienTschechien J. Hernych 6 4 5  
   TschechienTschechien J. Hernych 6 7            FrankreichFrankreich P.-H. Herbert 7 65 67  
Q  KroatienKroatien A. Pavić 3 68         4  FrankreichFrankreich A. Mannarino 611 7 7  
   BelgienBelgien N. Desein 6 7          BelgienBelgien N. Desein 64 7 4
   Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina D. Džumhur 5 63     4  FrankreichFrankreich A. Mannarino 7 5 6  
4  FrankreichFrankreich A. Mannarino 7 7         4  FrankreichFrankreich A. Mannarino 6 6  
5  DeutschlandDeutschland S. Greul 7 5 7          KroatienKroatien N. Mektić 2 4    
   PolenPolen M. Przysiężny 62 7 64     5  DeutschlandDeutschland S. Greul 4 64    
Q  KroatienKroatien M. Draganja 5 4        KroatienKroatien N. Mektić 6 7    
   KroatienKroatien N. Mektić 7 6            KroatienKroatien N. Mektić 6 6  
   NiederlandeNiederlande M. Middelkoop 3 4            TschechienTschechien J. Mertl 2 4    
   TschechienTschechien J. Mertl 6 6          TschechienTschechien J. Mertl 6 7  
WC  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina I. Gorčić 4 64     2  FrankreichFrankreich J. Ouanna 4 67    
2  FrankreichFrankreich J. Ouanna 6 7    

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. DeutschlandDeutschland Dustin Brown
DeutschlandDeutschland Christopher Kas
Viertelfinale
02. SlowakeiSlowakei Karol Beck
SlowakeiSlowakei Igor Zelenay
Finale
03. KroatienKroatien Marin Draganja
KroatienKroatien Nikola Mektić
1. Runde
04. KroatienKroatien Mate Pavić
KroatienKroatien Franko Škugor
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland D. Brown
 DeutschlandDeutschland C. Kas
3 6 [10]  
   BelgienBelgien N. Desein
 TschechienTschechien J. Mertl
6 3 [5]     1  DeutschlandDeutschland D. Brown
 DeutschlandDeutschland C. Kas
6 3 [9]  
   BelgienBelgien Y. Mertens
 NiederlandeNiederlande M. Middelkoop
3 2     WC  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Bašić
 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina T. Brkić
4 6 [11]  
WC  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Bašić
 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina T. Brkić
6 6         WC  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Bašić
 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina T. Brkić
7 6    
3  KroatienKroatien M. Draganja
 KroatienKroatien N. Mektić
4 6 [9]          DeutschlandDeutschland S. Greul
 DeutschlandDeutschland B. Knittel
63 4    
   Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina D. Džumhur
 TschechienTschechien J. Veselý
6 3 [11]        Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina D. Džumhur
 TschechienTschechien J. Veselý
3 1  
   DeutschlandDeutschland S. Greul
 DeutschlandDeutschland B. Knittel
6 7        DeutschlandDeutschland S. Greul
 DeutschlandDeutschland B. Knittel
6 6    
   KasachstanKasachstan J. Koroljow
 ItalienItalien A. Motti
2 5         WC  Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina M. Bašić
 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina T. Brkić
6 7  
   AustralienAustralien R. Junaid
 FrankreichFrankreich F. Martin
6 6         2  SlowakeiSlowakei K. Beck
 SlowakeiSlowakei I. Zelenay
3 5  
   KroatienKroatien T. Androić
 KroatienKroatien D. Marcan
4 1          AustralienAustralien R. Junaid
 FrankreichFrankreich F. Martin
6 6    
WC  SerbienSerbien N. Čačić
 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina I. Gorčić
3 3     4  KroatienKroatien M. Pavić
 KroatienKroatien F. Škugor
3 4    
4  KroatienKroatien M. Pavić
 KroatienKroatien F. Škugor
6 6            AustralienAustralien R. Junaid
 FrankreichFrankreich F. Martin
6 64 [6]
   FrankreichFrankreich P.-H. Herbert
 UkraineUkraine O. Nedowjessow
6 6         2  SlowakeiSlowakei K. Beck
 SlowakeiSlowakei I. Zelenay
4 7 [10]  
   IrlandIrland J. Cluskey
 SpanienSpanien A. Menéndez
4 2          FrankreichFrankreich P.-H. Herbert
 UkraineUkraine O. Nedowjessow
5 6 [3]
WC  KroatienKroatien A. Pehar
 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina F. Raspudić
1 2     2  SlowakeiSlowakei K. Beck
 SlowakeiSlowakei I. Zelenay
7 4 [10]  
2  SlowakeiSlowakei K. Beck
 SlowakeiSlowakei I. Zelenay
6 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]