BK Nový Jičín

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BK Nový Jičín
Gegründet 1990
Halle Hala-Bazen Novosady
(1.500 Plätze)
Homepage http://www.basketnj.cz/
Präsident
Trainer
Liga

Basketbalový klub Nový Jičín ist ein tschechischer Basketballverein aus Nový Jičín. Die erfolgreichste Zeit hatte der Verein unter den Sponsorennamen Mlékárna Kunín und Geofin.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde 1990 gegründet. Ab 1992 spielte der Klub in der höchsten tschechischen Basketball-Liga. 1995 gewann der Klub den tschechischen Basketballpokal, im Jahr darauf wiederholte man diesen Erfolg.

Zwischen 1997 und 2007 trat der Verein unter dem Namen Mlékárna Kunín an und gewann die erste und bis heute einzige Meisterschaft von Nový Jičín im Jahr 1999, sowie drei weitere Pokalsiege.

Nach 859 Spielen in insgesamt 19 Saisons stieg der Verein wegen schwerer finanzieller Probleme 2010 freiwillig in die zweite Liga ab.

Halle[Bearbeiten]

Der Verein trägt seine Heimspiele in der 1.500 Plätze umfassenden Bazén Nový Jičín aus.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Tschechischer Meister (1999)
  • 5x Tschechischer Pokalsieger (1995, 1996, 2000, 2002, 2006)

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]