BPS CS31082-001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BPS CS31082-0001
Sternbild CETUS
Koordinaten (Äquinoktium 2000)
Rektaszension 01h 29m 30,31s
Deklination -16° 08' 5,51
Scheinbare Helligkeit (V) 11,7
Abstand ca. 4 kpc
Andere Bezeichnungen BD-16°251

BPS CS31082-001 (Cayrels Stern) ist ein alter Population-II-Stern im Halo der Milchstraße. Er gehört zur seltenen Klasse der ultrametallarmen Sterne (Metallizität [Fe/H]=-2,9), und darin wiederum zur seltenen Unterklasse mit einer Überhäufigkeit von r-Prozess-Elementen. Er wurde von Tim C. Beers und Mitarbeitern mit dem Curtis Schmidt-Teleskop am Cerro Tololo Inter-American Observatory in Chile entdeckt. Roger Cayrel und Mitarbeiter verwendeten das Very Large Telescope (VLT) der Europäischen Südsternwarte in Paranal, Chile für hochauflösende optische Spektroskopie um Elementhäufigkeiten zu bestimmen.

Das Verhältnis Thorium 232 zu Uran 238 ermöglichte die Altersbestimmung. Dieser Stern ist etwa 12,5 Milliarden Jahre alt, einer der ältesten bekannten überhaupt.

Verglichen mit anderen ultrametallarmen, r-Prozess-angereicherten Sternen (wie CS22892-052, BD +17° 3248) hat CS31082-001 höhere Häufigkeiten der Aktiniden (Th, U), aber einen erstaunlich niedrigen Gehalt an Blei (Pb).

Literatur[Bearbeiten]

  • BEERS T.C., PRESTON G.W., SHECTMAN S.A., A search for stars of very low metal abundance. I., Astron. J., 90, 2089-2102 (1985)
  • BEERS T.C., PRESTON G.W., SHECTMAN S.A., A search for stars of very low metal abundance. II., Astron. J., 103, 1987-2034 (1992)
  • Cayrel, R.; Hill, V.; Beers, T. C.; Barbuy, B.; Spite, M.; Spite, F.; Plez, B.; Andersen, J.; Bonifacio, P.; François, P.; Molaro, P.; Nordström, B.; Primas, F., Measurement of stellar age from uranium decay, Nature, Volume 409, Issue 6821, pp. 691-692 (2001)
  • H. Schatz, R. Toenjes, B. Pfeiffer, T.C. Beers, J.J. Cowan, V. Hill, K.-L. Kratz, Thorium and Uranium Chronometres applied to CS 31082-001, Ap. J.579 (2002) 628 - 638

Weblinks[Bearbeiten]