BYD F6

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BYD
BYD F6DM.jpg
F6
Produktionszeitraum: seit 2008
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotoren:
2,0–2,4 Liter
(103–121 kW)
Länge: 4846 mm
Breite: 1822 mm
Höhe: 1465 mm
Radstand: 2740 mm
Leergewicht: 1435–1480 kg
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der BYD F6 ist eine Mittelklasselimousine des chinesischen Automobilherstellers BYD.

Design[Bearbeiten]

Der seit 2006 gebaute F6 ist eine typische Mittelklasselimousine mit Stufenheck.

Ausstattung[Bearbeiten]

Alle Modelle sind serienmäßig mit einem DVD-Spieler, Klimaanlage, einem dem Keyless Go vergleichbaren, schlüssellosen Startsystem sowie beheizbaren Ledersitzen ausgestattet.[1]

Technische Daten[Bearbeiten]

Im BYD F6 kommen wahlweise ein Zweiliter-Benzinmotor mit 140 PS (103 kW) (BYD-Eigenentwicklung) oder ein 2,4-Liter-Benzinmotor mit 165 PS (121 kW) (Mitsubishi) zum Einsatz. Beide Motoren sind Reihenvierzylinder. Es stehen ein manuelles 5-Gang-Getriebe (BYD) und ein von Mitsubishi entwickeltes Automatikgetriebe mit manueller Vorwahlmöglichkeit zur Verfügung. Zum Serienumfang gehört ein von Bosch übernommenes Antiblockiersystem mit elektronischer Bremskraftverteilung.

F6 2.0 F6 2.4
Motor Vierzylinder-Reihenmotor Vierzylinder-Reihenmotor
Hubraum  1991 cm³ 2378 cm³
Leistung 103 kW (140 PS) 121 kW (165 PS)
Leergewicht  1435 kg 1500 kg
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h 200 km/h
Beschleunigung
von 0–100 km/h 
13,0 s 11,0 s

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: BYD F6 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Highlights Webseite von BYD Auto. Abgerufen am 23. November 2013.