BZN (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BZN, 1971

BZN, ein Akronym für Band Zonder Naam (in deutsch: Band ohne Namen), ist eine der erfolgreichsten Popgruppen aus den Niederlanden. Sie wurde 1966 in Edam-Volendam von Jan Veerman (Gesang), Jan Tuijp (Bass), Gerrit Woestenburg, Evert Woestenburg und Cees Tol (Gitarre) gegründet.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit ihrer Gründung veröffentlichten BZN mehr als 60 Alben. 26 davon erreichten in den Niederlanden Platinstatus.

Nach mäßigen Anfangserfolgen mit Instrumental, später mit Hardrock gelang der große Durchbruch erst im Jahr 1976 mit dem niederländischen Nummer-eins-Hit „Mon amour“ und dem Ende 1977 veröffentlichten Album „Making a Name“. Aus der Anfangsbesetzung waren nur noch Jan Tuijp und Cees Tol dabei, hinzugekommen waren Jan Keizer (zuerst Drummer, später Sänger), Thomas Tol und die Sängerin Annie Schilder. Die Besetzung änderte sich im Laufe der Jahre immer wieder, so verließ Annie Schilder die Gruppe 1983 und wurde durch Carola Smit ersetzt. 1988 kamen nach dem Abgang der Brüder Cees & Thomas Tol (selber erfolgreich mit dem 1990er Hit „Eleni“) Dick Plat und Dirk van der Horst hinzu. Aufgrund einer schweren Erkrankung verließ der inzwischen verstorbene Dirk van der Horst die Gruppe im Jahr 2004 und wurde durch John Mayer ersetzt. Im Juni 2007 fand die „Final Tour“ statt, das Abschiedskonzert war am 16. Juni in Rotterdam.

Unter der Regie von Producer Roy Beltman kreierten sie in dieser Zeit den bis heute erfolgreichen Palingsound.

Diskografie[Bearbeiten]

  • The bastard (1971)
  • Making a name (1977)
  • You're welcome (1978)
  • Summer fantasy (1979)
  • Grootste hits (1980)
  • Green valleys (1980)
  • Friends (1981)
  • We wish you a merry Christmas (1981)
  • Pictures of moments (1982)
  • The best of BZN (1982)
  • 28 Golden Hits (1983)
  • Desire (1983)
  • Falling in love (1984)
  • Reflections (1984)
  • Maid of the mist (1985)
  • Christmas with BZN (1985)
  • Heartbreaker (1986)
  • BZN live - 20 jaar (1987)
  • Visions (1987)
  • Endless dream (1988)
  • Crystal gazer (1989)
  • Bells of Christmas (1989)
  • Horizon (1990)
  • Congratulations (1991)
  • Rhythm of my heart (1992)
  • Gold (1993)
  • Sweet dreams (1993)
  • Serenade (1994)
  • Round the fire (1995)
  • Summer holiday (1995)
  • A symphonic night (1996)
  • Pearls (1997)
  • A symphonic night II (1998)
  • The best days of my life (1999)
  • More Gold (2000)
  • Gold & More (2000)
  • Out in the blue (2001)
  • Tequila sunset (2002)
  • Leef je leven (2003)
  • Die mooie tijd (2005)
  • The Singles Collection 1965-2005 (2005)
  • Adieu BZN - The Final Concert (2007)