Babatunde Fashola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Babatunde Fashola (2010)

Babatunde Fashola (* 28. Juni 1963) ist ein nigerianischer Politiker. Er ist derzeit Gouverneur des Bundesstaats Lagos (Stand Dezember 2011) und Mitglied des Action Congress.[1]

Fashola studierte Rechtswissenschaft.[1]

Fashola wurde am 14. April 2007 erstmals gewählt und am 29. Mai vereidigt. Am 26. April 2011 wurde er wiedergewählt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Johannes Dieterich: Gestern Ghetto, heute Metro. In: Frankfurter Rundschau. 14. Dezember 2011, abgerufen am 14. Dezember 2011 (deutsch).