Babele

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Babele
Die Bucegi-Sphinx

Babele (Großmütterchen) oder Vârful Babele (Babele-Berg) und Sfinxul din Bucegi (Bucegi-Sphinx) heißen drei Felsformationen im Bucegi-Massiv der südlichen Karpaten in Rumänien.

Die zum Kreis Dâmbovița gehörenden Felsen liegen auf 2216 m in der unmittelbaren Umgebung der Hütte Cabana Babele (2200 m) südlich des Gipfels der Baba Mare (2292 m). Sie sind mit der Seilbahn von der Stadt Bușteni, zu Fuß vom selben Ort durch das Jepilor-Tal oder über einen Kamm von der Hütte Piatra Arsă aus zu erreichen. Sie sind auch nicht weit von der Cabana Omu entfernt und sind Ziel und Ausgangspunkt für Wanderungen in den Bucegi-Bergen.

Die „Alten Frauen“ sind durch Erosion, besonders durch Winderosion, entstanden und haben verschiedene geologische Schichten ausdifferenziert (Konglomerate der Kreidezeit).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bucegi Sphinx – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

45.43683333333325.443833333333Koordinaten: 45° 26′ 13″ N, 25° 26′ 38″ O