Babiná

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Babiná
Wappen Karte
Wappen von Babiná
Babiná (Slowakei)
Babiná
Babiná
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Banskobystrický kraj
Okres: Zvolen
Region: Pohronie
Fläche: 22,17 km²
Einwohner: 545 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 24,58 Einwohner je km²
Höhe: 415 m n.m.
Postleitzahl: 962 64
Telefonvorwahl: 0 45
Geographische Lage: 48° 26′ N, 19° 6′ O48.43333333333319.1415Koordinaten: 48° 26′ 0″ N, 19° 6′ 0″ O
Kfz-Kennzeichen: ZV
Kód obce: 518166
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2010)
Bürgermeister: Jana Gregušová
Adresse: Obecný úrad Babiná
Horná 97
96261 Dolná Niva
Webpräsenz: www.babina.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Babiná (deutsch Frauenstuhl[1], ungarisch Bábaszék) ist eine Gemeinde in der Zentralslowakei. Sie befindet sich ungefähr achtzehn Kilometer südlich von Zvolen im Banskobystrický kraj.

Blick auf den Ort und die evangelische Kirche

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gemeinde wurde 1254 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Im Jahr 1270 ließen sich erstmals deutsche Siedler nieder. Im 16. Jahrhundert musste an das Osmanische Reich Tribut entrichtet werden. Im 17. Jahrhundert gehörte das Dorf der Familie Esterházy.

Kultur[Bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Babiná

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. I. Lasslob: Deutsche Ortsnamen in der Slowakei, Stuttgart 1974