Baby Eagle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baby Eagle
Jehrico 941 F.jpg
Allgemeine Information
Militärische Bezeichnung: Jericho 941
Einsatzland: Israel
Georgien
Serbien
Entwickler/Hersteller: Israel Weapon Industries
Herstellerland: IsraelIsrael Israel
Produktionszeit: seit 1990
Modellvarianten: 941F, 941FS, 941FB, 941FBL, 941 PS, IPSC
Waffenkategorie: Pistole
Ausstattung
Gesamtlänge: 207 mm
Gesamthöhe: 140 mm
Gesamtbreite: 35 mm
Gewicht: (ungeladen) 1 kg
Lauflänge: 112 mm
Technische Daten
Kaliber: 9 mm Parabellum,
.40 S&W,
.45 ACP,
.41 AE
Mögliche Magazinfüllungen: 15 (9 mm),
12 (.40),
10 (.45) Schuss Patronen
Feuerarten: Double Action (IPSC und 941 PS Single Action)
Anzahl Züge: 6
Drall: Rechts
Visier: starr (IPSC verstellbar)
Ladeprinzip: Rückstoßlader
Listen zum Thema

Die IMI Baby Eagle ist eine halbautomatische Selbstladepistole. „Baby Eagle“ ist jedoch nur der Spitzname für diese Waffe, technisch weicht sie von der großen Desert Eagle völlig ab.

Einschussloch nach Schussabgabe aus einer Baby Eagle mit Munition .41 Action Express

Ursprünglich wurde diese Waffe unter dem Namen Jericho 941 verkauft. Man findet sie oft auch unter der Bezeichnung „Hudson Jericho 941“, „Hudson Industries Jericho 941“ oder „UZI Pistol“. Erst zu einem späteren Zeitpunkt erhielt die Waffe den Namen „Baby Eagle“. Technisch basiert sie auf der tschechischen CZ 75. In Israel − wo sie auch hergestellt wird − wird die Waffe nach wie vor unter dem Namen „Jericho“ geführt. Der Name „Baby“ Desert Eagle ist auf den amerikanischen Importeur und Vertreiber der Waffe Magnum Research Inc. zurückzuführen.

Jede 941 wurde vom Hersteller mit einem Wechselkaliber ausgeliefert. So konnte die Waffe mit 9 mm Parabellum oder mit .41 AE Munition verwendet werden. Aufgrund der geringen Verbreitung wurde das .41 AE Kaliber später nicht mehr produziert.

Die Magazinkapazität beträgt 16 Schuss bei 9 mm Parabellum oder 12 Schuss .41 AE / .40 S&W. Das Leergewicht beträgt circa 1000 g.

Das Grundmodell unterteilt sich in zwei Versionen: mit Schlagbolzensicherung (941) und mit Abzugsicherung (941F). Von der 941F wurden noch kleinere und leichtere Varianten hergestellt: 941FS, 941FB, 941FBL (Kunststoff) und 941 PS. Weiterhin wurde eine Sportversion mit Kompensator und verstellbarem Visier, die Jericho IPSC vertrieben.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jericho 941 – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien