Baccio Baldini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lotta fra donne e demoni, 1460

Baccio Baldini, (* wahrscheinlich um 1436 in Florenz; † 1487), war ein italienischer Goldschmied und Kupferstecher in Florenz.

Vermutlich war er Schüler oder Nachfolger von Maso Finiguerra. Seine Stiche sollen sämtlich nach den Zeichnungen von Sandro Botticelli gefertigt sein.

Literatur[Bearbeiten]