Back to Mine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Back to Mine ist eine Serie von CD-Veröffentlichungen der Plattenfirma DMC (Dance Music Collective). Auf jeder Ausgabe dieser Reihe hat ein Musiker, im Regelfall ein DJ oder Komponist aus dem Bereich der elektronischen Musik, eine Kollektion von selbst angefertigten Remixen von Stücken anderer Künstler zusammengestellt. Das Konzept der Reihe ist, dass diese Stücke die Musikauswahl nach einer durchgefeierten Nacht repräsentieren soll, daher trägt die Reihe seit Ausgabe 7 den Untertitel „a personal collection for after hours grooving“. Die erste Ausgabe erschien 1998 von DJ Nick Warren; seither sind 28 Ausgaben erschienen.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Künstler bzw. Album Veröffentlichung
01 Warren, NickNick Warren 1. Juni 1998
02 Seaman, DaveDave Seaman 31. Mai 1999
03 Tenaglia, DannyDanny Tenaglia 18. Oktober 1999
04 Groove Armada 6. März 2000
05 Faithless 16. Oktober 2000
06 Everything But The Girl 23. April 2001
07 Morcheeba 23. Juli 2001
08 Singh, TalvinTalvin Singh 15. Oktober 2001
09 MJ Cole 25. März 2002
10 Orbital 24. Juni 2002
11 New Order 30. September 2002
12 Orb, TheThe Orb 27. Januar 2003
13 Underworld 28. Juli 2003
14 Tricky 15. September 2003
15 Audio Bullys 10. November 2003
16 Death In Vegas 26. Januar 2004
17 Richard X 5. April 2004
18 Lamb 5. Juli 2004
19 Cox, CarlCarl Cox 25. Oktober 2004
20 Pet Shop Boys 25. April 2005
21 Freeland, AdamAdam Freeland 25. Juli 2005
22 Roots Manuva 24. Oktober 2005
23 Howlett, LiamLiam Howlett 30. Januar 2006
24 Mercury Rev 23. Oktober 2006
25 Röyksopp 2. April 2007
26 Bugz in the Attic 13. August 2007
27 Guillemots 8. Oktober 2007
28 Kuts, KraftyKrafty Kuts 1. Februar 2008

Weblinks[Bearbeiten]