Bad Lieutenant (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bad Lieutenant
Allgemeine Informationen
Genre(s) New Wave, Alternative
Gründung 2007
Website http://badlieutenant.net/
Gründungsmitglieder
Bernard Sumner
Phil Cunningham
Jake Evans
Studiomusiker
Stephen Morris
Alex James

Bad Lieutenant sind eine englische New Wave, Alternative Band. Sie haben sich nach dem Ausstieg von Peter Hook aus New Order gegründet.

Geschichte[Bearbeiten]

Nachdem Peter Hook 2009 aus New Order ausgestiegen ist, haben die übrig gebliebenen Bandmitglieder entschieden weiterhin, unter dem Namen New Order, Musik zu machen. Die Band bestand offiziell bis zum Frühjahr 2009, bis Bad Lieutenant offiziell gegründet waren. Gleichzeitig kündigten sie ihr Album Never Cry Another Tear an.

Auf dem Album hat neben dem Blur Bassisten Alex James auch der ehemalige Joy Division und New Order Schlagzeuger Stephen Morris mitgewirkt. Auch wenn Stephen Morris live hinter dem Schlagzeug sitzt, ist er offiziell kein Mitglied der Band[1]. Des Weiteren gehört Tom Chapman (Bass) zur Liveband[2].

Im Rahmen einer Europatour mit verschiedenen Konzerten in Großbritannien, Frankreich und Deutschland spielten Bad Lieutenant Anfang Dezember 2009 in Hamburg und in Berlin.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • Never Cry Another Tear (2009)

Singles[Bearbeiten]

  • Sink or Swim (2009)
  • Twist of Fate (2010)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.allmusic.com/artist/mn0002129417
  2. www.popfrontal.de

Weblinks[Bearbeiten]