Badminton-Weltmeisterschaft 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Badminton-Weltmeisterschaft 2014 fand vom 25. bis zum 31. August 2014 in Kopenhagen in Dänemark statt. Kopenhagen war nach 1983 und 1999 zum dritten Mal Ausrichter für die Weltmeisterschaft im Badminton. Es war die 21. Austragung einer Badminton-Weltmeisterschaft des Weltverbandes BWF. Die Sportler durchliefen für die Teilnahme an der WM eine fast einjährige Qualifikation.

Vergabe der Veranstaltung[Bearbeiten]

Die Vergabe der Veranstaltung erfolgte am 9. Dezember 2011 in Queenstown, Neuseeland. Kopenhagen hatte sich ebenso wie Macau sowohl um die Ausrichtung der Badminton-Weltmeisterschaft 2013 als auch um die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2014 beworben. Für 2013 wählte der Weltverband jedoch Guangzhou, welches sich nur für 2013 beworben hatte.

Teilnehmer[Bearbeiten]

352 Sportler aus 43 Verbänden nahmen an der WM teil.

Sieger und Platzierte[Bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
Herreneinzel China VolksrepublikVolksrepublik China Chen Long MalaysiaMalaysia Lee Chong Wei DanemarkDänemark Viktor Axelsen
IndonesienIndonesien Tommy Sugiarto
Dameneinzel SpanienSpanien Carolina Marín China VolksrepublikVolksrepublik China Li Xuerui JapanJapan Minatsu Mitani
IndienIndien P. V. Sindhu
Herrendoppel Korea SudSüdkorea Ko Sung-hyun
Korea SudSüdkorea Shin Baek-cheol
Korea SudSüdkorea Lee Yong-dae
Korea SudSüdkorea Yoo Yeon-seong
Korea SudSüdkorea Kim Ki-jung
Korea SudSüdkorea Kim Sa-rang
DanemarkDänemark Mathias Boe
DanemarkDänemark Carsten Mogensen
Damendoppel China VolksrepublikVolksrepublik China Tian Qing
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhao Yunlei
China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Xiaoli
China VolksrepublikVolksrepublik China Yu Yang
Korea SudSüdkorea Lee So-hee
Korea SudSüdkorea Shin Seung-chan
JapanJapan Reika Kakiiwa
JapanJapan Miyuki Maeda
Mixed China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Nan
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhao Yunlei
China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Chen
China VolksrepublikVolksrepublik China Ma Jin
China VolksrepublikVolksrepublik China Liu Cheng
China VolksrepublikVolksrepublik China Bao Yixin
DanemarkDänemark Joachim Fischer Nielsen
DanemarkDänemark Christinna Pedersen

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 3 3 1 7
2 Korea SudSüdkorea Südkorea 1 1 2 4
3 SpanienSpanien Spanien 1 0 0 1
4 MalaysiaMalaysia Malaysia 0 1 0 1
5 DanemarkDänemark Dänemark 0 0 3 3
6 JapanJapan Japan 0 0 2 2
7 IndonesienIndonesien Indonesien 0 0 1 1
IndienIndien Indien 0 0 1 1
Gesamt 5 5 10 20

Weblinks[Bearbeiten]