Bagudo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bagudo ist der Name einer Local Government Area (Verwaltungsbezirk) im nigerianischen Bundesstaat Kebbi und zugleich der Name ihres Hauptortes. Der Verwaltungsbezirk Bagudo grenzt an Benin und ist 4.782 km² groß. Er hat rund 238.000 (Stand 2006) Einwohner[1]; in der Stadt Bagudo leben Berechnungen 2012 zufolge 8845 Menschen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Siehe http://www.statoids.com/yng.html.
  2. Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.deBevölkerungsdaten 2012

Weblinks[Bearbeiten]