Bahnhof Ōimachi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Ōimachi
Oimachi Station with Building 200507.jpg
Bahnhof Ōimachi
Daten
Bahnsteiggleise 2 (JR East)
2 (Tōkyū)
2 (Tokyo-Rinkai-Kōsoku-Tetsdō)
Abkürzung オ マ (O-MA)
Eröffnung 20. Dezember 1914
Lage
Stadt Shinagawa
Präfektur Tokio
Staat Japan
Koordinaten 35° 36′ 22″ N, 139° 44′ 5″ O35.606111111111139.73472222222Koordinaten: 35° 36′ 22″ N, 139° 44′ 5″ O
Eisenbahnstrecken

JR

Tōkyū

Tokyo-Rinkai-Kōsoku-Tetsdō

Liste der Bahnhöfe in Japan
i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18i19

Der Bahnhof Ōimachi (jap. 大井町駅, Ōimachi-eki) befindet sich im Stadtbezirk Shinagawa in Tokio. Er wird von der Keihin-Tohoku-Linie der JR East, der Rinkai-Linie der Tokyo-Rinkai-Kōsoku-Tetsdō sowie der Ōimachi-Linie der Tōkyō Kyūkō Dentetsu bedient. Im Jahr 2006 nutzten im Durchschnitt täglich 88.880 Personen die JR-Linie und 109.705 Personen die Tōkyu-Linie.

Linien
Shinagawa Keihin-Tōhoku-Linie Keihin-Tōhoku-Linie
JR Higashi-Nihon
Ōmori
Beginn Ōimachi-Linie Ōimachi-Linie
Tōkyū
Shimo-Shinmei

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bahnhof Ōimachi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. JR East: durchschnittliche tägliche Einstiege 2008 (ohne Umstiege)