Bahnhof Ōimachi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Ōimachi
Oimachi Station with Building 200507.jpg
Bahnhof Ōimachi
Daten
Bahnsteiggleise 2 (JR East)
2 (Tōkyū)
2 (Tokyo-Rinkai-Kōsoku-Tetsdō)
Abkürzung オ マ (O-MA)
Eröffnung 20. Dezember 1914
Lage
Stadt Shinagawa
Präfektur Tokio
Staat Japan
Koordinaten 35° 36′ 22″ N, 139° 44′ 5″ O35.606111111111139.73472222222Koordinaten: 35° 36′ 22″ N, 139° 44′ 5″ O
Eisenbahnstrecken

JR

Tōkyū

Tokyo-Rinkai-Kōsoku-Tetsdō

Liste der Bahnhöfe in Japan
i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18i19

Der Bahnhof Ōimachi (jap. 大井町駅, Ōimachi-eki) befindet sich im Stadtbezirk Shinagawa in Tokio. Er wird von der Keihin-Tohoku-Linie der JR East, der Rinkai-Linie der Tokyo-Rinkai-Kōsoku-Tetsdō sowie der Ōimachi-Linie der Tōkyō Kyūkō Dentetsu bedient. Im Jahr 2006 nutzten im Durchschnitt täglich 88.880 Personen die JR-Linie und 109.705 Personen die Tōkyu-Linie.

Linien
Shinagawa Keihin-Tōhoku-Linie Keihin-Tōhoku-Linie
JR Higashi-Nihon
Ōmori
Beginn Ōimachi-Linie Ōimachi-Linie
Tōkyū
Shimo-Shinmei

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bahnhof Ōimachi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. JR East: durchschnittliche tägliche Einstiege 2008 (ohne Umstiege)