Bahnhof Antwerpen-Noorderdokken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antwerpen-Noorderdokken
Station Antwerpen-Noorderdokken.jpg
Die Bahnsteige
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 4
Reisende wochentags 162
samstags 11
sonntags 2[1]
IBNR 8800188
Eröffnung 26. Mai 1974
Lage
Stadt Antwerpen
Provinz Antwerpen
Region Flandern
Staat Belgien
Koordinaten 51° 15′ 42″ N, 4° 25′ 40″ O51.2616666666674.4277777777778Koordinaten: 51° 15′ 42″ N, 4° 25′ 40″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in Belgien
i7i11i12i13i15i16i16i18i19

Der Bahnhof Antwerpen-Noorderdokken ist ein Bahnhof der NMBS/SNCB im Norden der belgischen Stadt Antwerpen. Er befindet sich an der Bahnlinie Antwerpen–Niederlande. An den vier Bahnsteiggleisen halten ausschließlich Regionalzüge. Die Züge verbinden Antwerpen-Noorderdokken mit Roosendaal, Essen und dem Antwerpener Hauptbahnhof. Zur HVZ bestehen außerdem Verbindungen nach Aarschot und Boom. Der Bahnhof befindet sich unterhalb der A12 direkt am Autobahnkreuz Antwerpen-Noord, wo die A1 vom Antwerpener Ring sowie die Schnellfahrstrecke HSL 4 (Schnellfahrstrecke Schiphol–Antwerpen) die dort beginnt abzweigen.

Zugverbindung[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Anzahl der einsteigenden Fahrgäste 2009: Reizigerstellingen 2009, TreinTramBus.be