Bahnhof Dordrecht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dordrecht
Dordrecht Station.jpg
Haupteingang des Bahnhofs
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 7
Reisende ca. 21.000[1]
Abkürzung Ddr
IBNR 8400180
Eröffnung 1. Januar 1872
Webadresse NS-Infoseite
Architektonische Daten
Baustil Neo-Renaissance
Lage
Stadt Dordrecht
Provinz Südholland
Staat Niederlande
Koordinaten 51° 48′ 27″ N, 4° 40′ 4″ O51.80754.6677777777778Koordinaten: 51° 48′ 27″ N, 4° 40′ 4″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden
i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18i19

Der Bahnhof Dordrecht ist der größte Bahnhof der niederländischen Stadt Dordrecht. Er ist zentraler Knotenpunkt im städtischen ÖPNV. Am Bahnhof verkehren nationale Regional- und Fernverkehrszüge.

Geschichte[Bearbeiten]

Der erste Bahnhof wurde am 1. Januar 1872 mit der Bahnstrecke Breda–Rotterdam eröffnet. Damals gab es jedoch nur eine Verbindung nach Utrecht. 1885 folgten die Streckeneröffnung nach Gorinchem. Das Bahnhofsgebäude besteht seit seiner Eröffnung im Jahre 1872.

Streckenverbindungen[Bearbeiten]

Folgende Teile scheinen seit mindestens seit ca. 2009/2010 nicht mehr aktuell zu sein: Fahrplan nicht mehr aktuell Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Wikipedia:WikiProjekt Ereignisse/Vergangenheit/fehlend


Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Nachtnet Eindhoven’s-HertogenboschUtrecht CentraalAmsterdam CentraalSchipholLeiden CentraalDen Haag HSDelftRotterdam CentraalDordrechtBredaTilburg – Eindhoven stündlich, in den Späten Abendstunden, Do, Fr und Sa
Intercity Den Haag Centraal – Den Haag HS – Delft – Rotterdam Centraal – Dordrecht – Breda – Tilburg – Eindhoven – Helmond – Deurne – Venlo halbstündlich
Intercity Amsterdam Centraal – Schiphol – Leiden Centraal – Den Haag HS – Rotterdam Centraal – Dordrecht (- Roosendaal – Vlissingen) halbstündlich
Sneltrein Amsterdam Centraal – Haarlem – Leiden Centraal – Den Haag HS – Rotterdam Centraal – Dordrecht – Breda halbstündlich
Stoptrein Leiden Centraal – Den Haag HS – Delft – Rotterdam Centraal – Dordrecht halbstündlich
Stoptrein Den Haag Centraal – Den Haag HS – Delft – Rotterdam Centraal – Dordrecht – Roosendaal halbstündlich
Intercity Amsterdam Centraal – Schiphol – Den Haag HS – Rotterdam Centraal – Dordrecht – Roosendaal – Antwerpen-Centraal – Mechelen – Brüssel-Nord – Brüssel-Centraal – Brüssel-Zuid stündlich
Stoptrein Dordrecht – Gorinchem – Geldermalsen halbstündlich

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ovwereld.nl