Bahnhof Haarlem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haarlem
Station Haarlem Hoofdgebouw.jpg
Haupteingang des Bahnhofs
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 6
Abkürzung Hlm
IBNR 8400285
Eröffnung 20. September 1839
Webadresse NS-Infoseite
Architektonische Daten
Baustil Jugendstil
Architekt D.A.N. Margadant
Lage
Stadt Haarlem
Provinz Nordholland
Staat Niederlande
Koordinaten 52° 23′ 16″ N, 4° 38′ 20″ O52.3877777777784.6388888888889Koordinaten: 52° 23′ 16″ N, 4° 38′ 20″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden
i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18i19

Der Bahnhof Haarlem ist der größte Bahnhof der niederländischen Stadt Haarlem. Der Bahnhof wird von täglich rund 34.000 Personen (2005) genutzt. Er ist zentraler Knotenpunkt im städtischen ÖPNV. Am Bahnhof verkehren nationale Regional- und Fernverkehrszüge.

Geschichte[Bearbeiten]

Innenansicht

Der erste Bahnhof wurde am 20. September 1839 mit der Bahnstrecke Amsterdam–Rotterdam, als einer der ersten Bahnhöfe der Niederlande, eröffnet. Dieser befand sich jedoch außerhalb der Stadt und bestand komplett aus Holz. 1842 wurde die erste Station an ihrem heutigen Standort erbaut. Ihr heutiges Aussehen erhielt die Station zwischen 1905 und 1908 von dem niederländischen Architekt D.A.N. Margadant. Sie ist die einzige Station der Niederlande im Jugendstil. In den nächsten Jahren ist eine optische Umgestaltung des Bahnhofsgebiets geplant.

Streckenverbindungen[Bearbeiten]

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Sneltrein Amsterdam CentraalHaarlemDen Haag HSRotterdam CentraalDordrecht (– Breda) halbstündlich
Sneltrein HoornAlkmaarBeverwijkHaarlemDen Haag Centraal halbstündlich
Stoptrein Amsterdam Centraal – Haarlem – Beverwijk – Uitgeest halbstündlich
Intercity Amsterdam Centraal – HaarlemZandvoort aan Zee halbstündlich
Stoptrein Amsterdam Centraal - HaarlemLeiden Centraal – Den Haag Centraal halbstündlich
Stoptrein Haarlem – Zandvoort aan Zee halbstündlich, verkehrt nur zwischen Mai und September

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ovwereld.nl