Bahnhof Hino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Bahnanlagen, Architektur, städtebauliche Einordnung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Bahnhof Hino

Der Bahnhof Hino (jap. 日野駅, Hino-eki) befindet sich in der Stadt Hino in der Präfektur Tokio.

Linien[Bearbeiten]

Hino wird von den folgenden Linien bedient:

Nutzung[Bearbeiten]

Im Jahr 2006 nutzten im Durchschnitt täglich 27.288 Personen die JR-Linie an diesem Bahnhof.

Bauart und Gleise[Bearbeiten]

Der JR-Bahnhof hat zwei Gleise, die von einem Inselbahnsteig aus genutzt werden. Er ist als Reiterbahnhof in der häufigsten Bahnhofsform gebaut, dem Durchgangsbahnhof.

Geschichte[Bearbeiten]

Den JR-Bahnhof wurde am 23. Januar 1890 eröffnet. 1937 wurde der Bahnhof wegen des Ausbaues der Chuo-Hauptlinie um 300 Meter verlegt; die Gleise des früheren Bahnhofes sind aber noch erhalten und werden jetzt für Tests des Forschungsinstituts für Eisenbahntechnik (jap. 鉄道総合技術研究所, Tetsudō Sōgō Gijutsu Kenkyūsho) benutzt.

Angrenzende Bahnhöfe[Bearbeiten]

Linien
Tachikawa Chūō-Linie Chūō-Hauptlinie
JR East
Toyoda

Weblinks[Bearbeiten]

35.679247222222139.39399722222Koordinaten: 35° 40′ 45″ N, 139° 23′ 38″ O