Bahnhof Machida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Machida
JREast-Yokohama-line-Machida-station-platform.jpg
JR-Bahnsteig in Machida
Daten
Bahnsteiggleise
Reisende
  • 108.214 (JR)[1]
  • 282.475 (Odakyū)
Abkürzung マチ (Ma-Chi)
Eröffnung 23. September 1908
Lage
Stadt Machida
Präfektur Tokio
Staat Japan
Koordinaten 35° 32′ 31″ N, 139° 26′ 44″ O35.541944444444139.44555555556Koordinaten: 35° 32′ 31″ N, 139° 26′ 44″ O
Eisenbahnstrecken

JR

Odakyū

Liste der Bahnhöfe in Japan

i7i12i13i15i16i16i18i19

Machida (jap. 町田駅, Machida-eki) ist ein Bahnhof in der Stadt Machida in der Präfektur Tokio an der Yokohama-Linie der East Japan Railway Company (JR East). Er ist Umsteigepunkt zum gleichnamigen Bahnhof der Odawara-Linie der Odakyū Dentetsu. Im Jahr 2006 nutzten im Durchschnitt täglich 104.576 Personen die Yokohama-Linie und 282.478 die Odakyū-Odawara-Linie an diesem Bahnhof.

Betrieblich gesehen handelt es sich um zwei Bahnhöfe, die etwa senkrecht zueinander stehen und sich kreuzen. Eine Gleisverbindung zwischen beiden Gleisebenen besteht nicht.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 23. September 1908 wurde der JR-Bahnhof eröffnet. 1927 kam der Bahnhof Shin-Haramachida der Odawara-Linie hinzu. 1976 wurde dieser ebenfalls in Machida umbenannt.

Linien
Naruse Yokohama-Linie Yokohama-Linie
JR East
Kobuchi
Tamagawagakuen-mae Odawara-Linie Odawara-Linie
Odakyū
Sagami-Ōno

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bahnhof Machida – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. JR East: durchschnittliche tägliche Einstiege 2008 (ohne Umstiege)