Bahnstrecke Leeds–Morecambe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bahnstrecke Leeds-Morecambe)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Streckenlänge, heutiger Betrieb

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Bahnstrecke Leeds-Morecambe
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Stromsystem: 25 kV (Leeds City–Skipton) ~
Kopfbahnhof – Streckenanfang
Leeds City Station
Bahnhof, Station
Shipley
Gleisdreieck – geradeaus, nach links, von links
nach Bradford
Haltepunkt, Haltestelle
Bingley
Abzweig – in Gegenrichtung: nach rechts
Keighley and Worth Valley Railway
Bahnhof, Station
Keighley
BSicon .svgBSicon KRZu.svgBSicon STRlg.svg
frühere Yorkshire Dales Railway
BSicon .svgBSicon CPICl.svgBSicon eCPICr.svg
Skipton
BSicon .svgBSicon KRWg+l.svgBSicon KRWr.svg
   
nach Colne über Leeds and Bradford Extension Railway
Haltepunkt, Haltestelle
Gargrave
   
Bell Busk
Abzweig – in Gegenrichtung: nach rechts
nach Blackburn über Ribble Valley Line
Haltepunkt, Haltestelle
Hellifield
Haltepunkt, Haltestelle
Long Preston
   
Settle Junction
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach rechts
nach Carlisle über Settle-Carlisle Line
Haltepunkt, Haltestelle
Giggleswick
Haltepunkt, Haltestelle
Clapham
   
nach Low Gill über London and North Western Railway
Haltepunkt, Haltestelle
Bentham
   
Low Bentham
Haltepunkt, Haltestelle
Wennington
BSicon KRW+l.svgBSicon xKRWgr.svgBSicon .svg
BSicon eHST.svgBSicon exSTR.svgBSicon .svg
Melling
BSicon eHST.svgBSicon exSTR.svgBSicon .svg
Arkholme-with-Cawood
BSicon eHST.svgBSicon exSTR.svgBSicon .svg
Borwick
BSicon ABZlg.svgBSicon exSTR.svgBSicon .svg
nach Carlisle über West Coast Main Line
BSicon ABZgr+r.svgBSicon exSTR.svgBSicon .svg
nach Barrow-in-Furness über Furness Line
BSicon BHF.svgBSicon exSTR.svgBSicon .svg
Carnforth
BSicon eHST.svgBSicon exSTR.svgBSicon .svg
Bolton-le-Sands
BSicon eHST.svgBSicon exSTR.svgBSicon .svg
Hest Bank
BSicon STR.svgBSicon exHST.svgBSicon .svg
Wray
BSicon STR.svgBSicon exHST.svgBSicon .svg
Hornby
BSicon STR.svgBSicon exHST.svgBSicon .svg
Claughton
BSicon STR.svgBSicon exHST.svgBSicon .svg
Caton
BSicon STR.svgBSicon exHST.svgBSicon .svg
Halton
BSicon STR.svgBSicon exBHF.svgBSicon .svg
Lancaster Green Ayre
BSicon ABZgl+l.svgBSicon xKRZuxl.svgBSicon BHFq.svg
Lancaster West Coast Main Line
BSicon STR.svgBSicon exHST.svgBSicon .svg
Scale Hall
BSicon HST.svgBSicon exSTR.svgBSicon .svg
Bare Lane
BSicon eHST.svgBSicon xABZgxl+l.svgBSicon STRlg.svg
Poulton Lane
BSicon xKRWgl.svgBSicon KRWg+r.svgBSicon STR.svg
BSicon exKBHFe.svgBSicon STR.svgBSicon STR.svg
Morecambe Euston Road
BSicon .svgBSicon KBHFxe.svgBSicon STR.svg
Morecambe
BSicon .svgBSicon exBHF.svgBSicon STR.svg
Morecambe Northumberland Street Railway Station
BSicon exKDSTl.svgBSicon exABZrf.svgBSicon STR.svg
Morecambe Harbour
BSicon .svgBSicon exKBHFe.svgBSicon STR.svg
Morecambe Promenade
BSicon .svgBSicon .svgBSicon eHST.svg
Middleton Road Bridge Halt
BSicon .svgBSicon .svgBSicon KBHFe.svg
Heysham Port

Die Bahnstrecke Leeds-Morecambe ist eine Eisenbahnstrecke, die von Leeds über Skipton und Lancaster nach Morecambe in Nordengland verläuft. Die Strecke wird von Zügen der Northern Rail befahren und gehört historisch zur Midland Railway. Die Strecke ist auf dem Abschnitt zwischen Leeds City Station und Skipton - auch als Airedale Line bekannt und mit einer 25 kV Oberleitung ausgestattet.

Teilstrecken und ihre Geschichte[Bearbeiten]

Airedale Line[Bearbeiten]

Das erste Teilstück zwischen Leeds City Station und Shipley wurde von der Leeds and Bradford Railway am 1. Juli 1846 eröffnet. Die Leeds and Bradford Extension Railway führte die Strecke bis nach Skipton weiter.

Skipton - Settle[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt der als "Little" North Western Railway bekannten Eisenbahngesellschaft wurde am 30. Juli 1849 bis nach Clapham und am 1. Juni 1850 bis nach Lancaster für den Verkehr freigegeben. Dieser Abschnitt hatte Abzweigungen an:

Settle Junction - Lancaster[Bearbeiten]

Die ursprüngliche Strecke nach Lancaster hatte in Clapham einen Abzweig nach Ingleton. Dadurch war es möglich über Sedbergh nach Low Gill zu fahren und dort auf die London and North Western Railway zu treffen. Die Strecke wurde 1861 zwischen Ingleton und Lancaster von der Lancaster and Carlisle Railway in Betrieb genommen. Auf dem Streckenabschnitt wurde der Personenverkehr am 1. Februar 1954 eingestellt, 1966 wurde sie vollständig geschlossen. Dieser Abschnitt diente als Umleitung bei Störungen auf der Hauptstrecke von Settle nach Lancaster.

In Wennington gab es bis 1966 einen Anschluss an die Furness and Midland Joint Railway. Dies ermöglichte es auf der North Western Railway / Midland Railway über Lancaster Green Ayre nach Morecambe zu fahren.

Streckennutzung[Bearbeiten]

Die Bahnstrecke in ihrer heutigen Form gibt es erst seit Januar 1966. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden die Züge in Wennington getrennt und Waggons nach/von Leeds dort umrangiert. Der Beeching Report hatte dieses Verfahren als unbefriedigend bezeichnet und so müssen Fahrgäste für die Furness Line heute in Carnforth umsteigen.

Die Strecke diente bis 1986 dazu Güterzüge mit Amonium von Teesside zu einer nun stillgelegten ICI Fabrik in Heysham und Bitumen von Ellesmere Port nach Skipton zu bringen. Vom Eisenbahnmuseum in Carnforth verkehren gelegentlich von Dampflokomotiven gezogene Züge auf der Strecke. Die Strecke wird heute nur noch von Personenzügen befahren.

Literatur[Bearbeiten]

  • D. Binns, The 'Little' North Western Railway, Wyvern Publishing, Skipton, 1982. ISBN 0 907941 01 X
  • J. Marshall, Forgotten Railways North-West England, David & Charles (Publishers) Ltd, Newton Abbott, 1981. ISBN 0 7153 8003 6
  • J. Towler, The Battle for The Settle & Carlisle, Platform 5 Publishing, Sheffield, 1990. ISBN 1-872524-07-9

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]