Bahnstrecke Reading–Plymouth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reading–Plymouth
BSicon .svgBSicon KBHFa.svg
0.00 London Paddington
BSicon .svgBSicon LSTR.svg
Great Western Main Line
BSicon .svgBSicon BHF.svg
36.00 Reading
BSicon STRrg.svgBSicon ABZgr+r.svg
Great Western Main Line
BSicon .svgBSicon HST.svg
37.00 Reading West
BSicon .svgBSicon ABZlf.svg
Abzweig nach Basingstoke
BSicon .svgBSicon HST.svg
41.25 Theale
BSicon .svgBSicon HST.svg
44.75 Aldermaston
BSicon .svgBSicon HST.svg
46.75 Midgham
BSicon .svgBSicon HST.svg
49.50 Thatcham
BSicon .svgBSicon HST.svg
52.50 Newbury Racecourse
BSicon .svgBSicon BHF.svg
53.00 Newbury
BSicon .svgBSicon HST.svg
58.50 Kintbury
BSicon .svgBSicon HST.svg
Hungerford
BSicon .svgBSicon HST.svg
Bedwyn
BSicon .svgBSicon eDST.svg
Güterbahnhof Burbage
BSicon .svgBSicon HST.svg
Pewsey
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Woodborough
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Patney and Chirton
BSicon .svgBSicon eABZrf.svg
Abzweig nach Devizes
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Lavington
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Edington and Bratton
BSicon STRrg.svgBSicon ABZrf.svg
Heywood Road Junction
BSicon ABZgr+r.svgBSicon STR.svg
Wessex ML nach Bath und Chippenham
BSicon BHF.svgBSicon STR.svg
95.50 Westbury
BSicon ABZlf.svgBSicon KRZu.svg
Wessex Main Line nach Salisbury
BSicon STRlf.svgBSicon ABZlg.svg
Fairwood Junction
BSicon STRrg.svgBSicon ABZrf.svg
Clink Road Junction
BSicon ABZrf.svgBSicon STR.svg
Abzweig Watley Quarry
BSicon HST.svgBSicon STR.svg
Frome
BSicon STRlf.svgBSicon ABZlg.svg
Blatchbridge Junction
BSicon .svgBSicon eABZrf.svg
Abzweig nach Cranmore (nur Güterverkehr)
BSicon .svgBSicon HST.svg
Bruton
BSicon .svgBSicon BHF.svg
115.25 Castle Cary
BSicon .svgBSicon ABZlf.svg
Heart of Wessex Line nach Weymouth
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Alford Halt
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Keinton Mandeville
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Charlton Marshall
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Somerton
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Long Sutton and Pitney
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Langport East
BSicon .svgBSicon eABZrg.svg
Abzweig nach Yeovil
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Athelney
BSicon eABZrg.svgBSicon eABZrf.svg
BSicon eHST.svgBSicon STR.svg
Durston
BSicon STRlf.svgBSicon ABZlg.svg
Cogload Junction zur Bristol–Taunton Line
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Creech St Michael
BSicon .svgBSicon eABZrg.svg
Chard Branch Line
BSicon .svgBSicon BHF.svg
164.00 Taunton
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Norton Fitzwarren
BSicon eABZq+l.svgBSicon ABZrf.svg
West Somerset Railway und GW Barnstaple-Abzweig
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Wellington
BSicon .svgBSicon eBHF.svg
Beambridge
BSicon .svgBSicon TUNNEL1.svg
Whiteball-Tunnel
BSicon .svgBSicon BHF.svg
Burlescombe
BSicon .svgBSicon HST.svg
Tiverton Parkway
BSicon .svgBSicon eABZrg.svg
Culm Valley Light Railway
BSicon .svgBSicon eBHF.svg
Tiverton Loops (Tiverton Junction)
BSicon exKBHFl.svgBSicon eABZrf.svg
Tiverton
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Cullompton
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Hele and Bradninch
BSicon .svgBSicon eABZlg.svg
Exe Valley Railway
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Silverton
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Stoke Canon
BSicon .svgBSicon ABZlg.svg
Tarka Line nach Barnstaple
BSicon .svgBSicon BHF.svg
173.75 Exeter St Davids
BSicon .svgBSicon ABZlf.svg
West of England Main Line nach London Waterloo
BSicon .svgBSicon HST.svg
174.75 Exeter St Thomas
BSicon .svgBSicon eABZrf.svg
Teign Valley Line nach Heathfield
BSicon .svgBSicon eABZrg.svg
Güterbahn City Basin
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Exminster
BSicon .svgBSicon HST.svg
182.50 Starcross
BSicon .svgBSicon HST.svg
184.25 Dawlish Warren
BSicon .svgBSicon HST.svg
185.75 Dawlish
BSicon .svgBSicon HST.svg
188.75 Teignmouth
BSicon .svgBSicon DST.svg
Hackney Yard
BSicon .svgBSicon ABZlg.svg
Heathfield Branch (nur Güterverkehr)
BSicon .svgBSicon BHF.svg
193.75 Newton Abbot
BSicon .svgBSicon ABZlf.svg
Aller Junction (Riviera Line nach Paignton)
BSicon STRlg.svgBSicon STR.svg
Stoneycombe Quarry
BSicon ABZlf.svgBSicon ABZlg.svg
South Devon Railway
BSicon KHSTe.svgBSicon STR.svg
Totnes (Littlehempston)
BSicon .svgBSicon HST.svg
202.50 Totnes
BSicon .svgBSicon eABZrg.svg
Abzweig nach Kingsbidge
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Brent
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Wrangaton
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Bittaford Platform
BSicon .svgBSicon eDST.svg
Redlake Siding
BSicon .svgBSicon HST.svg
214.00 Ivybridge
BSicon .svgBSicon eHST.svg
urspr. Bahnhof Ivybridge
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Cornwood
BSicon .svgBSicon eHST.svg
Plympton
BSicon .svgBSicon ABZgr+xr.svg
Abzweig nach Marsh Mills (nur Güterverkehr)
BSicon DST.svgBSicon STR.svg
Laira TMD
BSicon ABZlf.svgBSicon ABZrf.svg
Laira Jn, Abzweig zum Güterbahnhof Plymouth Friary
BSicon eHST.svgBSicon STR.svg
Laira
BSicon ABZgl+l.svgBSicon STRrf.svg
Lipson Junction
BSicon eHST.svgBSicon .svg
Lipson Vale Halt
BSicon eHST.svgBSicon .svg
Mutley
BSicon BHF.svgBSicon .svg
225.75 Plymouth
BSicon LSTR.svgBSicon .svg
Cornish Main Line nach Penzance

Die Bahnstrecke Reading–Plymouth ist eine Eisenbahnstrecke im Süden Englands. Sie zweigt in Reading von der Great Western Main Line in Richtung Plymouth ab, wo sie auf die Cornish Main Line trifft. Sie war eine der wichtigsten Strecken der Great Western Railway vor 1948, bis zu deren Übernahme durch British Railways und ist nun Teil des Network Rail System.

Die Strecke von Reading nach Taunton (wo sie sich mit der Bristol-Exeter Linie kreuzt) wurde 1906 eröffnet. Dadurch wurde den Zügen nach Devon und Cornwall ein Umweg über Bristol erspart. Die Linie von Exeter nach Plymouth war schon ca. 60 Jahre vorher von der South Devon Railway erbaut. Das erste Teilstück wurde 1844 eröffnet. Die Gesamtstrecke wurde fünf Jahre später fertiggestellt.

Von Exeter aus läuft die Strecke entlang des Exe nach Dawlish Warren, wo sie entlang des South Devon Railway Sea Wall führt. Anschließend folgt sie der Teign nach Newton Abbot. Hier zweigen einige Züge auf die Nebenstrecke nach Paignton ab, während die anderen Züge welche nach Plymouth weiterfahren, mehrere Anstiege und enge Kurven bewältigen müssen um das Dartmoor zu durchqueren.

Die Höchstgeschwindigkeit auf dieser Strecke beträgt 177 km/h (110 mph). Eine Elektrifizierung zwischen Bahnhof Reading und Bahnhof Newbury ist geplant für 2016, mit der Elektrifizierung der Great Western Main Line nach Bristol, Cardiff, Swansea, und Oxford.

Strecke[Bearbeiten]

Durchquerte Gemeinden:

Siehe auch[Bearbeiten]