Bailey Jay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bailey Jay bei der Verleihung der AVN Awards 2011

Bailey Jay (Bailey-Jay Granger, * 5. November 1988 in Richmond, Virginia) ist eine US-amerikanische transsexuelle Pornodarstellerin.

Leben[Bearbeiten]

Bailey Jay stammt aus der Cosplay- und Anime-Szene. Erstmals erlangte sie Bekanntheit, als sie bei einer Veranstaltung ihre Brüste zeigte und erklärte, ein Mann zu sein. Diese Szene wurde gefilmt und verbreitete sich auf Internetseiten wie Youtube und 4chan. Sie erhielt den Spitznamen Line Trap.

2010 veröffentlichte das auf transsexuelle Pornografie spezialisierte Label Grooby Productions ihren ersten Pornofilm, Bailey Jay is Line Trap.[1] Auch bei Evil Angel erschienen Filme mit ihr. Im selben Jahr unterschrieb sie einen Vertrag bei der Marketingfirma The Star Factory.[2] Bailey Jay arbeitete mit Joey Silvera zusammen, den sie als ihren Mentor bezeichnet.[3]

Bailey Jay ist bisexuell und bezeichnet sich als Bottom.[4]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Die IAFD verzeichnet mit Stand Juli 2013 ihre Mitwirkung in 9 Filmen.

  • Bailey Jay Is Line Trap (2010)
  • Carbongirl (2010)
  • She-Male Police (2011)
  • Transsexual Superstars: Bailey Jay (2011)

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Jahr Preis Award Film
2011 AVN Award[5] Transsexual Performer of the Year
2012 AVN Award[6] Transsexual Performer of the Year

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bailey Jay Hits DVD Market With Releases From Evil Angel and Grooby. AVN.com, 30. April 2010
  2. Bailey Jay Signs Up with The Star Factory. AVN.com, 16. August 2010
  3. Bailey Jay is AVN Transsexual Performer of the Year. AVN.com, 14. Januar 2011
  4. Denny Recob: CAVR Review: Bailey Jay is Line Trap. cavr.com, 27. Mai 2010
  5. AVN Announces the Winners of the 2011 AVN Awards. AVN.com, 9. Januar 2011
  6. AVN Announces the Winners of the 2012 AVN Awards, AVN.com, 22. Januar 2012, abgerufen am 7. Mai 2012