Balanga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
City of Balanga
Lungsod ng Balanga
Lage von Balanga in der Provinz Bataan
Karte
Basisdaten
Region: Central Luzon
Provinz: Bataan
Barangays: 25
Distrikt: 2. Distrikt von Bataan
PSGC: 030803000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 14.065
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 87.920
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 648,4 Einwohner je km²
Fläche: 135,60 km²
Koordinaten: 14° 41′ N, 120° 32′ O14.683333333333120.53333333333Koordinaten: 14° 41′ N, 120° 32′ O
Postleitzahl: 4504
Vorwahl: +63 52
Bürgermeister: Jose Enrique Garcia (Kampi)
Website: www.cityofbalanga.gov.ph
Geographische Lage auf den Philippinen
Balanga (Philippinen)
Balanga
Balanga

Balanga (offiziell: City of Balanga; Filipino: Lungsod ng Balanga) ist eine philippinische Stadt in der Provinz Bataan. Balanga ist die Hauptstadt der Provinz. Die Einwohner werden Balangueños genannt. Der Bataan-Nationalpark und der Berg Natib liegen im Westen der Großstadt.

Geschichte[Bearbeiten]

Balanga war früher ein Visita (untergeordnete Missionsstation) von Abucay, bevor es vom Ordenskapitel des Dominikanerordens am 21. April 1714 in eine eigenständige Missionsstation umgewandelt wurde. Später, am 18. April 1739 wurde Balanga ein Vikariat unter dem Schutz von Josef.

Nach der Gründung der Provinz Bataan im Jahre 1754 wurde Balanga von General Pedro Manuel Arandia aufgrund seiner günstigen Lage im Zentrum der neu gegründeten Provinz zur Hauptstadt erklärt.

Das Wort Balanga geht auf das Tagalogwort bañga für „Tontopf“ zurück, die in dem Ort produziert wurden.

Balanga wurde im Jahr 2000 von einer Stadtgemeinde zu einer Stadt erhoben.[1] Bereits vorher dehnte sich der Stadtrand nach Westen hin zum Bataan Provincial Expressway (auch Roman Superhighway) hin aus. Ein neues Wachstumszentrum im Baranggay Tuyo wurde im globalen Landnutzungsplan (Comprehensive Land Use Plan) festgeschrieben.

Balanga liegt an der Anschlussstelle Nr. 30 des mautpflichtigen Bataan Provincial Expressway (Roman Superhighway), der die Provinz Bataan mit den anderen Provinzen in Central Luzon verbindet.

Baranggays[Bearbeiten]

Balanga City ist politisch in 25 Baranggays unterteilt.

  • Bagumbayan
  • Cabog-Cabog
  • Doña Francisca Subdivision
  • Munting Batangas (Cadre)
  • Cataning
  • Central
  • Cupang Proper
  • Cupang West
  • Dangcol (Bernabe)
  • Ibayo
  • Malabia
  • Poblacion Barcenas
  • Pto. Rivas Ibaba
  • Pto. Rivas Itaas
  • San Jose
  • Sibacan
  • Camacho
  • Talisay
  • Tanato
  • Tenejero
  • Tortugas
  • Tuyo
  • Bagong Silang
  • Cupang North
  • Pto. Rivas Lote

Liste der Bürgermeister[Bearbeiten]

Name Amtszeit
Jose Enrique Garcia III seit 1. Juli 2007
Melanio S. Banzon Jr. 2004-2007
Albert S. Garcia 1998-2004
Melanio S. Banzon Jr 1988-1998
Teodoro Camacho III 1968-1987
Teodoro Alonzo 1980-1986
Celso Valdecañas 1972-1979
Vicente Malibiran 1964-1967
Emilio Bernabe 1960-1963
Pedro Dizon 1948-1959
Faustino V. Vigo 1952-1955
Graciano Pastorfide 1946-1947
Numeriano Quindoy 1944-1945
Mariano Batungbakal 1942-1943

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. NSCB - 2001 Factsheet - 12 New Cities Created, July-December 2000.