Baldet (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baldet
Baldet (Mond Südpolregion)
Baldet
Position 53,36° S, 151,87° WMoon-53.36-151.87Koordinaten: 53° 21′ 36″ S, 151° 52′ 12″ W
Durchmesser 56 km
Kartenblatt 133 (PDF)
Benannt nach Fernand Baldet (1885–1964)
Benannt seit 1970
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

55.76

Baldet ist ein Einschlagkrater auf der Rückseite des Mondes. Er liegt in der basalt- und lavareichen Region zwischen den Kratern Cori im Norden, Stoney im Südwesten und Minkowski im Südosten.

Der Kraterrand ist niedrig und verwittert, aber in seiner ursprünglichen runden Form erhalten. Das flache Kraterinnere ist mit Lava aufgefüllt und besitzt eine niedrigere Albedo als die Umgebung.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Baldet (crater) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien