Balearisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Balearisch (katalan. [català] balear) ist eine Sammelbezeichnung für die auf den Balearen gesprochenen Dialekte der katalanischen Sprache.

Die balearischen Dialekte (mallorquí, menorquí, eivissenc, formenterer) gehören zu den ostkatalanischen Dialekten. Nach der Eroberung durch die katalanisch-aragonesische Krone wurden die Balearen im 13. Jahrhundert vorrangig von Ostkatalanen besiedelt, was als Grund für die Zugehörigkeit der Balearenvarietät zu den ostkatalanischen Dialekten angesehen werden kann.

Quellen[Bearbeiten]

  • Veny, Joan (1982): Els parlars catalans. Palma: Editorial Moll
  • Melià i Garí, Joan; Villaverde i Vidal, Joan-Albert (2008): La transmissió intergeneracional del català a Mallorca en les parelles lingüísticament mixtes. in: Llengua i Ús, S. 62-71.